Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition

Lite-Version und alle Updates von Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition

Ihr könnt das Spiel zwar nicht abschließen, ohne dafür zu zahlen, doch ihr erhaltet einen Großteil des Games kostenlos.

Von Square Enix haben wir heute einen umfassenden Überblick zu Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition erhalten. In ihrem Video erklären sie die grundlegende Prämisse des Spiels, einige der Nebencharaktere werden vorgestellt und die vielen Neuerungen, die es in diese Neuveröffentlichung geschafft haben, werden noch einmal näher beleuchtet. Außerdem wurde eine neue Lite-Spielversion vorgestellt, das es euren Freunden ermöglicht, einen Großteil des Spiels abzuschließen, ohne dafür selbst zahlen zu müssen.

Neben der Anhebung der Auflösung und der Neuvertonung von NPCs und Teilen des Soundtracks wurde vor allem der Multiplayer-Aspekt überarbeitet, da das der Fokus dieser Version ist. Die Spieler werden ein Chat-System vorfinden, mit dem (vermuten wir zumindest) vorgefertigte Befehle erteilt werden könne. Auf diese Weise geben sich die Spieler gegenseitig zu verstehen, was als Nächstes zu tun ist. Der sogenannte Magiezähler ist im Spiel ein optischer Hinweis, mit dem das Timing beim Kombinieren höherer Zauber/Fähigkeiten zwischen mehreren Charakteren vereinfacht wird.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Laut der Pressemitteilung wurde auch das Inventarsystem etwas aufgeräumt, damit man Verbrauchsmaterialien nun stacken kann. Spieler dürfen zudem neue Ausrüstung erwarten, die dabei helfen, die neuen „High-Difficulty-Dungeons" abzuschließen. Das sind die bekannten Level mit stärkeren Feinden, die uns in einer größeren Anzahl attackieren. Es ist unklar, ob sämtliche Dungeons einen erhöhten Schwierigkeitsgrad haben oder nicht (Crystal Chronicles hat nämlich schon im Original einen ansteigenden Schwierigkeitsgrad) - wir wissen zu diesem Zeitpunkt nur, dass diese Herausforderungen wohl erst „nach Abschluss des Hauptszenarios" verfügbar werden.

Eine große Neuigkeit betrifft das Verkaufsmodell von Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition. Das Spiel wird auf Konsole in einer Lite-Version angeboten und auf den mobilen Geräten als Free-to-Play-Format zur Verfügung stehen. Ohne zu zahlen könnt ihr die ersten drei Dungeons aus dem Spiel via Crossplay oder allein angehen, das sind Fluss Belle, Pilzwald und die Minen von Cathuriges. Wenn euch ein Spieler, der das komplette Game gekauft hat, in seine Partie einlädt, dann werden 13 der 14 Dungeons aus dem Hauptspiel verfügbar: Goblin Wall, Tida, Moshets Villa, die Wasserschleuse von Veo Lu, Höhle Selepation, Dämonen-Stätte, Kilanda-Vulkan, Rebena Te Ra, Conall Rucash und die Lynari-Wüste (den letzten Dungeon dürft ihr auf diese Weise also nicht miterleben).

Final Fantasy: Crystal Chronicles erschien 2003 auf dem Nintendo Gamecube und 17 Jahre nach der der Erstveröffentlichung hat sich natürlich einiges getan. Bei der Charaktererstellung stehen uns nun zum Beispiel vier Völker und insgesamt 40 Voreinstellungen zur Auswahl. Zudem wird es Items geben, die uns erlauben in Gestalt einer anderen Figur aus dem Spiel herumzulaufen. Am 27. August erscheint die Remastered Edition auf Playstation 4, Nintendo Switch, iOS- und Android-Geräten.

Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered EditionFinal Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt