Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Super Mario Maker 2

Link spielt mit Master Sword Super Mario Maker 2 dank neuem Update

Baumeister dürfen sich auf neue Mechaniken und Gegenstände freuen.

Nintendo hat schon früh bestätigt, dass Super Mario Maker 2 nach dem Start mehr Inhalte bekommen soll und am kommenden Donnerstag wird dieses Versprechen erneut Früchte tragen. Wie Nintendo in einem ausführlichen Video-Update erklärte, wird der Jump'n'Run-Level-Editor einige neue Überraschungen erhalten, sobald die Spielversion 2.0.0 am 5. Dezember via Update verfügbar wird.

Feinde, wie Pokey und Spike, sowie andere Gefahren werden Mario und seinen Freunden in den neuen Leveln anschließend weitere Schwierigkeiten bereiten. Nintendo spricht auch über einige Extras, die nur in bestimmten Mario-Versionen verfügbar sind: Beispielsweise wird es ein Beschleunigungsfeld für Super Mari 3D World geben und wir sahen P-Blöcke, die nur dann aktiviert werden, wenn zuvor ein P-Schalter betätigt wurde. Die größte Überraschung ist sicher das neue Power-Up, das lediglich im allerersten Super Mario Bros. bereitsteht: das Master Sword aus The Legend of Zelda.

Mit diesem mächtigen Gegenstand verwandelt sich Mario in Link und erlernt dadurch komplett neue Fähigkeiten. In Form des grün gekleideten Helden der Zeit verwandeln sich klassische Mario-Kurse in völlig neue Abenteuer, da wir Links ikonische Fähigkeiten einsetzen dürfen. Mit dem Master Sword tragen wir Bomben mit uns herum, verschießen Pfeile in verschiedene Richtungen und schützen uns mit einem Schild vor gegnerischen Angriffen. Das heroische Master-Schwert ist natürlich nicht nur zur Dekoration gedacht und lässt sich einsetzen, um Gefahren und Gegner zu zerstören.

Um das Ganze abzurunden, gibt es einen neuen Mehrspielermodus namens Ninji Speedruns. Hier können wir uns um spezielle Hindernisparcours versuchen, die von Nintendo erstellt wurden. Während wir uns an den empfohlenen Bestzeiten wagen, sehen wir etliche asynchron erstellte Geistdaten anderer Spieler, die durch kleine Wesen veranschaulicht werden und uns ihren Weg durch das Level zeigen. Wer diesen Spielmodus regelmäßig meistert erhält kosmetische Anziehsachen für seinen eigenen Mii. Schaut euch alle Infos noch einmal im Trailer an:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Super Mario Maker 2

Ähnliche Texte

Super Mario Maker 2Score

Super Mario Maker 2

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Mit großer Sorgfalt erweitert Nintendo seinen Leveleditor/Plattformer-Hybriden, in den wir uns neu verlieben konnten.



Lädt nächsten Inhalt