Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
Kritiken
Life is Strange 2

Life is Strange 2 - Komplette Staffel

Dontnod führt seine Saga mit der Veröffentlichung der fünften und letzten Episode von Life is Strange 2 fort.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Life is Strange 2Life is Strange 2
Life is Strange 2 ist voller schockierender Momente, aber es geht im Kern um reale Probleme und nicht um den reinen Schock.

Im ersten Life is Strange mussten die Spieler einen Fall rund um eine vermisste Person lösen, während sie etwas über die Wichtigkeit von Freundschaft, Verantwortung und viele weitere Stolpersteine im Leben von Jugendlichen lernten. Dieses Projekt machte Entwickler Dontnod quasi über Nacht bekannt, was zum Teil auch darauf zurückzuführen ist, dass das Team diese Themen realitätsnah genug anging, nichts beschönigte und einen Ton wählte, der leicht genug blieb, um das Ganze erträglich zu begleiten.

Life is Strange 2 folgt seinem Vorgänger und obwohl das zentrale Thema ein anderes ist, bleibt die Geschichte wichtig und hinterlässt einen starken Eindruck. Die fünf neuen Kapitel folgen den Brüdern Sean und Daniel, deren Vater von einem Polizisten wegen einer Kleinigkeit vor ihrem eigenen Haus erschossen wurde. Danach treten die Brüder eine abenteuerliche Reise an (den Grund dafür wollen wir nicht verraten) und machen sich auf den Weg nach Mexiko, wo ihr Vater aufwuchs - ihre Mutter ist schon seit längerer Zeit nicht mehr für die beiden da. Durch die gerade erwachten telekinetischen Kräfte des jüngeren Bruders Daniel wird die Reise nicht unbedingt leichter, denn er kann seine Fähigkeiten unter Stress nicht kontrollieren. Dafür kann diese Gabe in anderen Situationen natürlich auch sehr nützlich sein.

Die Beiden geraten in Situationen, die ihre Beziehung auf die Probe stellen oder verfestigen wird - abhängig von den Entscheidungen des Spielers. Dontnod ist es gelungen ein überzeugendes Geschwisterpaar zu erschaffen und besonders Sean wirkt sehr authentisch, wenn wir in seine Rolle schlüpfen. Der junge Teenager wandelt sich im Laufe der Zeit, ebenfalls abhängig von unseren Aktionen, was ihn letztlich zu einer völlig anderen Persönlichkeit werden lässt. Die Sicherheit seines jüngeren Bruders steht für ihn jedoch stets im Mittelpunkt, egal ob die zwei Unterschlupf während der kälteren Monate suchen, unter allen Umständen etwas Essbarem finden müssen oder einfach nur eine Schulter zum Anlehnen brauchen.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Life is Strange 2Life is Strange 2
Wer das erste Spiel kennt dürfte zudem auf ein paar Easter-Eggs und vielleicht sogar auf ein bekanntes Gesicht stoßen.

In Life is Strange 2 erkunden wir ein wenig die Umgebungen, doch das zentrale Gameplay folgt dem Konzept von Ursache und Wirkung. Wir erleben die unterschiedlichen Areale mit Sean und leiten unseren jüngeren Bruder bei moralischen Entscheidungen an, entweder in Dialogen oder in der Erkundung. In den fünf Episoden erleben wir unterschiedliche Jahreszeiten und stoßen währenddessen auf verschiedenste Schwierigkeiten. Am Anfang versuchen wir vor allem Daniel zu beschützen, eine brüderliche Beziehung mit ihm auszubauen und sein Temperament zu kontrollieren, um mögliche Zwischenfälle zu vermeiden, die Stress in Kombination mit seinen noch frischen Fähigkeiten auslösen könnte. Wir besuchen verschiedene Städte und treffen auf viele neue Leute und unsere Entscheidungen haben ernste Konsequenzen.

Das heimatlose Paar entwickelt natürlich auch Beziehungen zu anderen und es besteht die Gefahr, das Vertrauen oder den Respekt von Daniel zu verlieren. Als unabhängiger, junger Mann ist es jedoch keine Kleinigkeit, mit Themen, wie Rassismus, Sexualität, Obdachlosigkeit und der eigenen Identität umzugehen - vor allem nicht, wenn auch noch der kleine Bruder im Schlepptau dabei ist. Es liegt an uns, wem wir vertrauen und wem wir unser Geheimnis verraten, denn die Ausreißer werden von der Polizei gesucht.

Wie bereits erwähnt nimmt sich Dontnod schwierigen Themen, wie radikale Religionen und Sekten, Rassismus, Verlust, Loyalität, Verantwortung (persönliche und elterliche) und Freundschaft an. Manche Momente sind so eindrucksvoll, dass wir noch lange nach dem Spielen über das Paar nachdenken mussten, während wir auf die nächste Episode warteten (das ist ja jetzt nicht mehr nötig/möglich). Eine Mutter spricht beispielsweise darüber, warum sie ihre Familie zurückgelassen hat, ein einsamer Junge wird Opfer eines rassistischen Überfalls und das Paar erlebt die Realität einer Sekte. Life is Strange 2 ist voller schockierender Momente, aber es geht im Kern um reale Probleme und nicht um den reinen Schock - nichts ist geschmacklos.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Life is Strange 2Life is Strange 2
Das heimatlose Paar entwickelt natürlich auch Beziehungen zu anderen und es besteht die Möglichkeit, das Vertrauen oder den Respekt von Daniel zu verlieren.

Das Gameplay bleibt über die Episoden hinweg stets gleich: Es müssen Entscheidungen getroffen, Rätsel gelöst und Kräfte eingesetzt werden. Die Geschichte kommt ab und an dadurch ein wenig zum Stillstand, trotzdem haben wir uns insgesamt gerne angehört, wie Sean eigentlich alles um sich herum kommentiert - so macht die Suche nach Sammelzeug richtig Freude. Wer das erste Spiel kennt dürfte zudem auf ein paar Easter-Eggs und vielleicht sogar auf ein bekanntes Gesicht stoßen.

Life is Strange 2 porträtiert das Geschwisterleben schön und entlockt uns überraschende Emotionen. Es feiert die Menschlichkeit und vieles dreht sich um Recht und Unrecht, begleitet von einigen sehr sozialkritischen Kommentaren. Das Spiel ist nicht nur hervorragend geschrieben - die letzte Episode war für uns eine echte Offenbarung - Life ist Strange 2 sticht mit dem Finger in die Wunde und hält uns stets in seinem Bann, auch weil die Geschichte sehr unkonventionell erzählt wird.

09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
+
faszinierende Geschichte mit wichtigen Themen, sozialkritische Kommentare, Bindung zwischen den Protagonisten fühlt sich echt an, packendes Gameplay, schöner Soundtrack.
-
Qualität der Episoden variiert.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt