Deutsch
Gamereactor
News
Tekken 7

Lidia Sobieska kämpft in Tekken 7 für Polen

Die Karatekämpferin setzt ihre politische Agenda durch.

  • Jonas Mäki

Die polnische Ministerpräsidentin Lidia Sobieska ist die nächste Kämpferin, die sich Tekken 7 anschließt. Die Politikerin wird zusammen mit ihrem eigenen Level "Island Paradise" ab dem 23. März in allen Versionen des Spiels verfügbar sein. Sobieskas Kampfstil erinnert uns auf dem ersten Blick an Hitomi aus Dead or Alive, da sie etwas bodenständiger auftritt als viele andere Damen aus der Tekken-Serie. Dem Trailer nach zu urteilen, hat sie ein recht unspektakuläres Moveset mit guten Konter- und Air-Juggling-Fähigkeiten. Wie Publisher Bandai Namco klarstellt, schließt die gute Dame die vierte "Saison" des Spiels ab. Einzeln sollte die Dame rund 6 Euro kosten, der neue Schauplatz kostet extra.

Tekken 7
Tekken 7Tekken 7Tekken 7Tekken 7
Hier seht ihr die neue Kämpferin in Aktion.
Tekken 7Tekken 7Tekken 7
Die neue Stage Island Paradise ist das 19. DLC von Tekken 7.

Ähnliche Texte

Tekken 7Score

Tekken 7

KRITIK. Von Jonas Mäki

Es ist wieder an der Zeit für gepflegte Prügeleien, denn ein Gigant des Genres steigt in die siebte Runde.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.