Deutsch
Gamereactor
News
Layers of Fear 2

Layers of Fear 2 mit "neun bis zehn Stunden" gruseliger Spielzeit

HQ

Layers of Fear 2 wurde im letzten Jahr von Bloober Team enthüllt, dem gleichen Entwickler, der das erste Spiel und Observer gemacht hat. Abgesehen von einem Trailer im Januar wussten wir nicht viel über das Spiel. Deshalb waren wir gespannt auf ein Gespräch mit Wes Keltner von Gun Media auf der PAX East 2019, um zu erfahren, was die Ziele diesmal sind.

"Nun, bei Layers of Fear, bei dem es in erster Linie um Malerei und Bildende Kunst ging, ist es definitiv eine psychologische Horrorerfahrung", erklärte er. "Das Zweite ist eine ganz neue Geschichte, also ist es nicht so, als würde es dort weitermachen, wo der erste Teil aufgehört hat. Es ist nicht so, es ist eine neue Geschichte. Es konzentriert sich in erster Linie auf Film [...] viele Horror-Referenzen sind zu finden, die den ganzen Weg zurückgehen bis zu Nosferatu.

Das liegt innerhalb der Farben und der tatsächlichen Umgebung, in der du herumläufst, also waren wir am meisten begeistert, als wir uns mit dem Bloober Team trafen, denn wir sind alle große Horrorfans.

Du wirst immer noch die gleiche Art von psychologischem Horror sehen, einige dieser sprunghaften Angstelemente, die du von Anfang an gewohnt bist zu sehen, sie werden drin sein. Es hat ein wenig mehr Inhalt als das erste, so dass man neun bis zehn Stunden für das Durchspielen erwarten kann, je nachdem, wie gut du darin bist, einige der Rätsel und Dinge zu lösen."

HQ
HQ
Layers of Fear 2

Ähnliche Texte

Layers of Fear 2Score

Layers of Fear 2

KRITIK. Von Kieran Harris

Bloober Team hat die Leinwand hinter sich gelassen und ist auf der Suche nach neuen Schrecken in See gestochen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.