Deutsch
Gamereactor
News
Landwirtschafts-Simulator 19

Landwirtschafts-Simulator 19: Giants Software zählt Fahrzeuge im Alpine-Farming-DLC auf

Die Erweiterung steht Ende nächster Woche an.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Obwohl der Landwirtschafts-Simulator 19 bereits 2018 veröffentlicht wurde, unterstützt das Team von Giants Software ihr mächtiges Zugpferd auch nach all dieser Zeit noch mit frischen Traktoren und anderen Nutzmaschinen. Letzte Woche wollte der Entwickler noch einmal an die bevorstehende Veröffentlichung "Alpine Farming" erinnern, die für den 12. November geplant ist und möglicherweise droht, im Next-Gen-Wahn unterzugehen. Das DLC wird eine neue Karte, sowie 30 landwirtschaftliche Maschinen einführen.

Die Liste der neuen Landwirtschaftsmaschinen umfasst den Aebi CC 66, den ersten motorisierten Mäher in der Welt des Landwirtschafts-Simulators, den Rechen Sip Favorit 254, eine Auswahl der meistverkauften Maschinen des österreichischen Herstellers Pöttinger, den Multifunktionstransporter Lindner Unitrac 122 Ldrive (leicht zu kombinieren mit dem Miststreuer Stöckl Mistral 3400 SR, dem Tank Agrar ADF 3200 und dem Lastwagen Lüönd Swiss-Elite S31), sowie drei weitere Traktoren (darunter der Elektrotraktor Rigitrac SKE 50).

Wer die Premium-Edition von Landwirtschafts-Simulator 19 gekauft hat, zahlt für das Add-On nicht extra. Alle anderen Interessenten müssen für die Inhalte 20 Euro zur Seite legen. Am 12. November steht Alpine Farming digital und physisch auf PC, Xbox One und PS4 bereit.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Landwirtschafts-Simulator 19Landwirtschafts-Simulator 19Landwirtschafts-Simulator 19Landwirtschafts-Simulator 19

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.