Deutsch
Gamereactor
esports
Landwirtschafts-Simulator 19

Landwirtschafts-Simulator 19: Giants Software enthüllt eSport-Liga

In zehn Turnieren kämpfen Mannschaften in ganz Europa um 250.000 Euro.

Giants Software kündigte gestern eine eSport-Liga für den Landwirtschafts-Simulator 19 an. Die Farming Simulator League wird in ganz Europa zehn Turniere veranstalten, in einer abschließenden Meisterschaft erzielt die Siegermannschaft satte 100.000 Euro Preisgeld. Der Gesamtpreispool beläuft sich auf 250.000 Euro, was sich auf sämtliche Wettbewerbe aufteilt. Als Partner kommen auch Logitech G, Intel, Noblechairs und Nitrado hinzu. Früher ging es in diesem eSport noch um noch um das Ballenstapeln, heute werden Drei-gegen-Drei-Matches in verschiedenen Disziplinen ausgeführt. Welche das genau sind, dazu sollen in Kürze weitere Infos folgen.

"Wir haben eine einzigartige Chance.", erklärt Christian Ammann, CEO von Giants Software und Leiter des Geschäftsbereichs eSports. "Konkurrenzfähiger Landbau ist etwas, was die Leute schon seit Jahren genießen, aber bisher nicht im eSport-Bereich durchgeführt wurde. Wir haben viele eSports-Enthusiasten in unserem Unternehmen, die es kaum erwarten können, der Welt zu zeigen, dass Landwirtschaft in der Tat Spaß macht und gleichzeitig wettbewerbsfähig ist. Wir glauben, dass wir die richtige Mischung aus echter Landwirtschaft und lustigen Spielelementen gefunden haben, um sicherzustellen, dass jeder unterhalten [wird]. "

Was wollt ihr in dieser Liga sehen?

Landwirtschafts-Simulator 19
Photo: Giants Software

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.