Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Nier: Automata

Konzerte des Nier-Orchesters in London und Chicago geplant

Diese eindringlichen Melodien erwecken die Welt von Nier zum Leben.

Square Enix hat im vergangenen Jahr den phänomenalen Soundtrack ihrer Nier-Serie von einem Orchester in Tokyo aufführen lassen, was bei Fans als voller Erfolg verbucht wurde. Dieses Sinfonieorchester plant nun eine Tour durch Europa und Nordamerika, um noch mehr Spielern die Chance zu geben, die Welt von Nier von der musikalischen Seite aus zu erleben.

Das komplette Orchester wird mit einem Chor und der Solistin Emi Evans unter der Leitung des Dirigenten Arnie Roth in London und Chicago spielen. Eine Videobotschaft vom Nier-Automata-Entwickler Yoko Taro und der Komponist des Spiels sollen die Musik begleiten - das dürfte für Fans ein wahres Vergnügen werden. In Chicago tritt das Orchester am 24. Januar im Rosemont Theatre auf, europäische Spieler werden am 2. Februar in die Royal Festival Hall in London eingeladen (nur leider waren die Karten nach zehn Minuten ausverkauft). Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung findet ihr auf der offiziellen Webseite.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Nier: Automata

Ähnliche Texte

Nier: AutomataScore

Nier: Automata

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Platinum Games erzählt uns eine rührende Geschichte über intelligente Maschinen, die Kameraden für weniger austauschbar halten, als deren Ersatzteile. Geht ihr Plan auf?

Lädt nächsten Inhalt