Deutsch
Gamereactor
News
Danganronpa 2: Goodbye Despair

Kodaka rekapituliert Entstehungsgeschichte von Danganronpa 2: Goodbye Despair

Einige brennende Fragen der Fans werden bei dieser Gelegenheit angesprochen.

HQ
HQ

Letzte Woche wurde die zweite Ausgabe von „Dangan TV" ausgestrahlt, das ist ein Videocast-Format der Danganronpa-Entwickler bei Spike Chunsoft anlässlich des zehnjährigen Geburtstags der Reihe. Da Game Director Kazutaka Kodaka in der letzten Episode, die sich mit der Entwicklung von Danganronpa 1 auseinandersetzte, eigenen Aussagen zufolge etwas zu viel ausgeplaudert hat, dürfen wir diesmal leider keine allzu spannenden Enthüllungen erwarten.

Neben Kodaka, der aktuell bei Too Kyo Games an der PS4-Version von Death Come True und weiteren Projekten arbeitet, sehen wir den Producer Yoshinori Terasawa, die Moderatorin und Synchronsprecherin Megumi Ogata und Shun Sasaki, der als "Planner" in Danganronpa 2: Goodbye Despair involviert war. Falls ihr die abgefahrene Visual Novel nicht gespielt habt, solltet ihr nicht weiterlesen, da euch einige Spoiler erwarten.

Nachdem Spike Chunsoft das erste Danganronpa veröffentlichte, war zunächst kein Nachfolger geplant und das Team wurde im Wesentlichen aufgelöst. Kodaka konnte das Studio jedoch davon überzeugen, ihn an der Light-Novel-Reihe "Danganronpa Zero" schreiben zu lassen. Das Verfassen der Bücher half ihm dabei, bestimmte Konzepte weiter auszuarbeiten, die im ersten Spiel nicht ausreichend erläutert wurden. Das brachte verschiedene Ideen für ein zweiter Ableger hervor, was letztlich besprochen und daraufhin abgesegnet wurde. Durch das Arbeiten an zwei Fronten konnte der Autor versteckte Hinweise in den Büchern einstreuen, die im zweiten Spiel näher ergründet werden konnten. Laut dem Game Director sollte man die Zero-Bücher deshalb lesen, ehe man Danganronpa 2 spielt.

HQ

Während der Entwicklung trat Shun Sasaki dem Team bei, eine seiner ersten Aufgaben war die Erarbeitung des Spielmodus „Dangan Island". Er wollte Fans die Möglichkeit bieten, die Welt mit vielen Charakteren zu erleben, ohne dass sie sterben müssen. Ansonsten stand er als strategischer Vermittler zwischen Kodaka und den weiteren Entwicklungsabteilungen und half dem Chefentwickler bei der Konzeption der Kapitel (obwohl all seine Vorschläge eigenen Aussagen zufolge letztlich abgelehnt wurden).

Das Team erinnert sich, wie schwer die Ausarbeitung und Fertigstellung des fünften Kapitels war. Dieser Fall spielt auf der vierten Insel und beschäftigt sich mit einem vermeintlichen Selbstmord, bevor der angebliche Verräter der Gruppe enttarnt wird. Laut dem Trio habe das Charakter-Design der vielen Spielfiguren die meiste Zeit beansprucht, während die Synchronarbeiten unter Hochdruck abgeschlossen werden mussten. Sasaki erklärte, dass er damals schon häufig im Büro übernachtete, um das Game fristgerecht fertigzustellen. Kodaka ist davon kein Fan, auch Terasawa schläft lieber zu Hause im eigenen Bett.

Die Ausarbeitung des Charakters Gundham Tanaka sei für den Game Director am herausforderndsten gewesen, da ihm die Chuunibyou-Sprachgewohnheiten der Figur nicht liegen (meint er). Auch die Änderungen an der Figur von Byakuya Togami wurden angesprochen, dahinter versteckt sich allerdings nicht sehr viel. Zu guter Letzt wurde die beliebte Fan-Hypothese rund um Nagito Komaeda diskutiert. Seine besondere Rolle im Spiel und die Nähe zu Makoto Naegi sei ein versteckter Hinweis für die Fans des ersten Teils, so Kodaka. Nagitos Persönlichkeit stelle eine Mischung aus Naegi und einem Shinigami (einem Totengeist) dar, deshalb ist der Name ein abgewandeltes Anagramm.

Diese und weitere Anekdoten zur Entstehungsgeschichte von Danganronpa 2 bekommt ihr in Episode 2 von Dangan TV, die letzte Woche ins Englische lokalisiert wurde. Die nächste Folge dieser Entwicklertagebuch-Retrospektive wird sich mit Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls beschäftigen. Es ist aber noch nicht bekannt, wann das Programm hier erhältlich sein wird.

Danganronpa 2: Goodbye DespairDanganronpa 2: Goodbye Despair

Weitere Ausgaben unserer Dangan-TV-Artikelserie:

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.