Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Kirby und das vergessene Land

Kirby und das vergessene Land

Ben glaubt, dass HAL Laboratorys neues 3D-Abenteuer ein essenzieller Titel für alle Nintendo-Switch-Besitzer ist.

HQ

Schon nach der ersten Welt hatte ich die Vermutung, dass Kirby und das vergessene Land einer der besten Plattformer des Jahres werden könnte. Nachdem ich mir den Rest des Spiels ansehen konnte, kann ich euch bestätigen, dass Kirbys neues Abenteuer in seiner Gesamtheit ein wirklich tolles Spiel ist.

Dieser Titel ist farbenfroh, lebendig und charmant, und somit ein Paradebeispiel für ein Nintendo-Spiel. Das Game macht wahnsinnig viel Spaß, steckt voller charismatischer und fantastischer Charaktere, und es bietet viele Mechaniken, die das Gameplay frisch halten. Bei dem Spiel wurde auf Zugänglichkeit geachtet, was es ideal für ein jüngeres Publikum macht und trotzdem bleibt es auch für ältere Spieler*innen unterhaltsam. Das gilt für die Plattformpassagen ebenso wie für die Kämpfe und die Begegnungen mit den Bossen.

Kirby und das vergessene Land ist ein breitgefächerter 3D-Plattformer. Wir bekommen eine liebenswerte Geschichte um den niedlichen, pinken Kerl, der mutig versucht, die Waddle Dees aus den Fängen des Beast-Packs zu befreien. Das vergessene Land wurde wunderschön umgesetzt und wir erkunden die Welt nun zum ersten Mal in 3D, was für größere Freiheiten bei unseren Ausflügen sorgt. In Kirby und das vergessene Land könnt ihr euch für Stunden verlieren.

HQ
Werbung:
Kirby und das vergessene LandKirby und das vergessene LandKirby und das vergessene Land
Kirby und das vergessene Land hat einen hohen Wiederspielwert und das tolle Gameplay hilft beim Lüften der vielen Geheimnisse.

Die Level sind allerdings häufig sehr linear und wenn wir durch eine Tür gehen, kann es sein, dass wir nicht wieder zurückkommen, bis wir das Level ganz von vorne beginnen. Die Herausforderungen sind manchmal auch ein bisschen öde, weil sie sich nur marginal voneinander unterscheiden. Der Schritt in die dritte Dimension mag für Kirby wirklich riesig sein, aber das Spiel ist nicht unbedingt ein Paradebeispiel dafür, wie ein moderner 3D-Plattformer heutzutage inhaltlich aufgestellt sein könnte.

Nintendo gibt Kirby allerdings viele neue Möglichkeiten an die Hand, da er jetzt zwei unterschiedliche Fähigkeitsformen besitzt. Genau wie früher können wir uns die Talente der Gegner aneignen, wenn wir einen von ihnen verschlucken. Auf diese Weise kann unser pinker Held ein Schwert schwingen, sich wie ein Maulwurf eingraben, Bomben werfen oder einfach ein Nickerchen halten. Jede Fertigkeit ist einzigartig und sehr nützlich, um Geheimnisse zu lüften oder Bedrohungen auszuschalten. Wir können diese Fähigkeiten sogar aufwerten, um mehr Schaden auszuteilen oder zusätzliche Bonuseffekte zu erhalten. Das ist noch das typische Kirby-Zeug, aber die „Mundvoll"-Fähigkeiten sind das Sahnehäubchen.

Im Mundvoll-Modus gibt Kirby sein Bestes, um ein bestimmtes Objekt zu verschlucken, scheitert daran jedoch kläglich. Statt die besagte Fähigkeit selbst nutzen zu können, kapert unser Held besagten Gegenstand einfach, um zum Beispiel mit einem Auto durch die Level zu düsen oder vielleicht zu einem Getränkeautomat zu werden, der Dosen verschießt. Diese Talente sind extrem limitiert und situationsbedingt und deshalb ist das Ganze auch nur an bestimmten Stellen in den Leveln möglich. Dieser Mundvoll-Modus ist trotzdem eine fantastische Neuerung, die in Erinnerung bleiben wird.

Werbung:
HQ
Kirby und das vergessene LandKirby und das vergessene LandKirby und das vergessene Land
Der Mundvoll-Modus ist sehr limitiert, aber eine spannende Abwandlung der bekannten Kopierfähigkeit.

Das Gameplay von Kirby und das vergessene Land ist durch diesen Mix an Fähigkeiten wirklich außergewöhnlich. Das Spiel sieht toll aus (ich habe es auf der OLED-Switch gezockt), lädt ziemlich schnell und kann sogar komplett im Koop-Modus gespielt werden. Egal ob alleine oder mit einem/einer Freund*in - in diesem Spiel könnt ihr etliche Stunden verbringen. Wir retten die Waddle Dees, verbessern unsere Fähigkeiten oder stellen neue Bestzeiten und Höchstpunktzahlen in den verschiedenen Minispielen in Waddle-Dee-Stadt auf.

Kirby und das vergessene Land hat Wiederspielwert und das tolle Gameplay sorgt dafür, dass ihr gerne in die Level zurückkehren werdet, um wirklich jedes Geheimnis zu finden. Es gibt viel Sammelkram, allerdings ist vieles davon an nervige Gotcha-Maschinen gebunden, die dem Sammeln aller Figuren einem unnötig frustrierenden Zufallsfaktor hinzufügen, wodurch sich die ganze Angelegenheit in die Länge zieht. Bei den Treasure-Road-Herausforderungen ist es ähnlich, denn die machen anfangs zwar noch Spaß, aber irgendwann nerven sie, weil wir diese Aktivitäten zwingend für die Upgrade-Sterne abschließen müssen.

Am Ende ist Kirby und das vergessene Land fast schon ein Pflichttitel für alle Nintendo-Switch-Besitzer. Es wird sicher einer der besten Plattformer sein, die wir in diesem Jahr zu sehen bekommen. Das Spiel zieht vielleicht nicht alle Register, wie etwa Super Mario Odyssey mit seinen zeitlosen und innovativen Welten, aber es gefällt mir gut. Ich würde das Abenteuer eher mit Super Mario 3D World vergleichen, denn das Design ist im Kern ähnlich. Wer bunte, schlichte und spaßige Plattformer mit viel Charme sucht, der ist bei Kirby und das vergessene Land genau richtig.

Kirby und das vergessene LandKirby und das vergessene LandKirby und das vergessene Land
Das Spiel ist nicht unbedingt ein Paradebeispiel dafür, wie ein moderner 3D-Plattformer heutzutage inhaltlich aufgestellt sein könnte.
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
unterhaltsam und charmant, unterschiedliche Fähigkeiten halten das Gameplay frisch, das Eintauchen ist sehr einfach, Optik und Leistung sind erstklassig.
-
lineare Level, Gotcha-Maschinen halten Sammelspaß zurück, Treasure-Road-Herausforderungen verlieren schnell an Reiz.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Kirby und das vergessene LandScore

Kirby und das vergessene Land

KRITIK. Von Ben Lyons

Ben glaubt, dass HAL Laboratorys neues 3D-Abenteuer ein essenzieller Titel für alle Nintendo-Switch-Besitzer ist.



Lädt nächsten Inhalt