Deutsch
Gamereactor
News
Kirby und das vergessene Land

Kirby and the Forgotten Land kehrt 2022 als 3D-Plattformer auf Nintendo Switch zurück

Nach einem Leak konnten wir den gefräßigen Flauschball in den Morgenstunden in einem neuen Abenteuer bewundern.

HQ

Nintendo hat heute Morgen offiziell ein neues Kirby-Spiel vorgestellt, das die Fans nach vielen Jahren wieder in ein dreidimensionales Plattforming-Abenteuer entführt. Kirby and the Forgotten Land soll im Frühjahr 2022 auf der Nintendo Switch erscheinen.

In der ersten Präsentation lief der rosa Ball durch einige farbenfrohe, offene Gebiete, die an Super Mario Odyssey erinnern könnten. Überraschend ist, dass sich Kirby nicht in einem süßen Schlaraffenland befindet, sondern in einer buchstäblich postapokalyptischen Welt, die schon deutlich bessere Zeiten erlebt hat. Vielleicht wird Kirby auf seinem Abenteuer dafür sorgen, den Glanz dieses längst vergessenen Landes wiederherzustellen.

Seine ikonischen Fähigkeiten, allem voran die Gabe Feinde zu verschlucken, um auf diese Weise ihre Fähigkeiten zu kopieren, wurden im ersten Video natürlich ebenfalls gezeigt. Wir können wie ein Ballon schweben oder uns an einem Stern festhalten, um schnell über das Gebiet zu fliegen. Unklar ist, was wir bislang vom Open-World-Setting halten sollen, aber das finden wir schon noch heraus.

HQ
Kirby und das vergessene LandKirby und das vergessene LandKirby und das vergessene Land
Kirby und das vergessene LandKirby und das vergessene Land
Kirby und das vergessene LandKirby und das vergessene LandKirby und das vergessene LandKirby und das vergessene Land
Kirby und das vergessene Land
Kirby und das vergessene Land

Ähnliche Texte

Kirby und das vergessene LandScore

Kirby und das vergessene Land

KRITIK. Von Ben Lyons

Ben glaubt, dass HAL Laboratorys neues 3D-Abenteuer ein essenzieller Titel für alle Nintendo-Switch-Besitzer ist.



Lädt nächsten Inhalt