Deutsch
Gamereactor
News

Kevin Costner hat 38 Millionen Dollar aus eigener Tasche für sein Traumprojekt Horizon ausgegeben

Die gemunkelte Zahl von 20 Millionen US-Dollar war, gelinde gesagt, ein wenig daneben.

HQ

Es wurde bereits bestätigt, dass der kommende BlockbusterHorizon: An American Saga ein Traumprojekt für Kevin Costner ist, ein Hügel, auf dem er bereit ist, zu sterben. Denn als Autor, Regisseur, Produzent und Schauspieler im Westernfilm hat er seine Worte unbestreitbar durch Taten bewiesen.

Aber andererseits hat es seinen Preis, und Costner hat sicherlich keine Kosten gescheut und satte 38 Millionen Dollar seines eigenen Geldes in den Film investiert. Dies erzählte er kürzlich in einem Interview mit GQ, in dem er Folgendes sagte:

"Ich weiß, dass sie sagen, dass ich 20 Millionen Dollar meines eigenen Geldes in diesem Film habe. Das ist nicht wahr. Ich habe jetzt etwa 38 Millionen Dollar in dem Film. Das ist die Wahrheit. Das ist die wahre Zahl."

Eine stolze Summe, um es gelinde auszudrücken, und nach dem Trailer zu urteilen, der vor ein paar Wochen veröffentlicht wurde, haben wir eine wahrhaft epische Westerngeschichte, auf die wir uns hier in der Redaktion sehr freuen.

Oder was denkst du, scheint Kevin Costners epischer Western etwas zu sein, wofür man ins Kino gehen sollte?

Kevin Costner hat 38 Millionen Dollar aus eigener Tasche für sein Traumprojekt Horizon ausgegeben


Lädt nächsten Inhalt