Deutsch
Gamereactor
News
Kena: Bridge of Spirits

Kena: Bridge of Spirits reinigt Geisterschrein im August

Ein kleines bisschen müssen wir uns noch auf den Titel gedulden.

Der funkelnde, farbenfrohe und visuell auffällige Titel Kena: Bridge of Spirits durfte während der gestrigen State of Play ebenfalls strahlen. Eigentlich haben wir erwartet, dass das Abenteuer das erste Quartal 2021 aufhellen würde, doch der Aufstieg zur Geisterwächterin fordert den Entwicklern von Ember Lab ein wenig mehr Vorbereitung ab. Der Titel wird deshalb erst am 24. August auf Playstation-Konsolen und PC erscheinen.

Als Entschädigung bekamen wir einen soliden Eindruck vom Kampfsystem des Spiels. Obwohl sich Titelheldin Kena selbst ganz gut verteidigen kann, braucht sie die Rot genannten schwarzen Blobs, um sich gegen die böse Magie durchzusetzen, die diesen Ort heimsucht. Wir werfen die kleinen Wesen wie in Pikmin auf Feinde oder lassen sie in Schwärmen feindliche Schwachstellen offenbaren und attackieren. In Zusammenspiel mit den schönen Lichteffekten scheint das ein spannender Mix zu werden.

Kena: Bridge of Spirits

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.