Deutsch
Gamereactor
News
Age of Empires IV

Kein eindeutiges Nein zu Age of Empires IV auf Konsolen

Für Shannon Loftis und Adam Isgreen von Microsoft ist die PC-Version das Hauptaugenmerk, doch sie halten Konsolenports für möglich.

Auf der Konsole sind Strategiespiele nach wie vor Mangelware (obwohl 2K heute Civilization VI mitsamt der beiden Add-Ons auf PS4 und Xbox One veröffentlichte). Microsoft und Relic Entertainment arbeiten derzeit an einem neuen Age of Empires, das bislang allerdings nur auf dem PC bestätigt wurde. Laut Stevivor muss das aber nicht die einzige Plattform sein, die den Titel bekommt. Auf der X019 sprachen die Kollegen mit Shannon Loftis und Adam Isgreen von Microsoft über das Thema und bei dieser Gelegenheit wurde klar, dass Konsolenspieler von Age of Empires IV nicht per se ausgeschlossen werden.

"Es ist schwierig, als PC-Spiel", sagte Loftis. "Wir wollen es auf dem PC großartig machen. [Allerdings] denke ich, dass sich das gesamte Konzept der Plattformen mit der Xbox ändern wird. [...] Wir arbeiten hart daran, all die verschiedenen Möglichkeiten zu visualisieren, mit denen die Menschen Age [of Empires IV] erleben wollen. Unsere oberste Priorität ist jedoch, dass es hervorragend mit Tastatur und Maus funktioniert."

"Wir werden unsere Möglichkeiten ausloten", fügte Isgreen hinzu. "Sobald wir unser wundervolles PC-Spiel haben, werden wir nach anderen Möglichkeiten suchen, die wir aufzeigen können." Wollt ihr Age of Empires IV auf der Konsole spielen?

Age of Empires IV

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.