Deutsch
News
Marvel's Avengers

Kate Bishop rächt Marvel's Avengers im Dezember

Hawkeye lässt uns noch bis zum kommenden Jahr warten.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Square Enix gelang es nicht, das Interesse der Spieler langfristig bei Marvel's Avengers zu behalten und als sie schließlich die Editionen für Playstation 5 und Xbox Series verschieben mussten, half das dem Abfall der Spielerzahlen sicher auch nicht. Die Implementierung der neuen Heldin Kate Bishop wird nach kurzer Verzögerung jedoch schon in Kürze starten, gab Crystal Dynamics diese Woche in einer neuen Ausgabe ihres Videotagebuchs "War Table" bekannt.

Die Heldin wird am 8. Dezember mit eigener Geschichte und einigen netten Fähigkeiten zum Spiel hinzugefügt. Im neuen Video sehen wir, dass die Bogenschützin nicht nur mit Pfeil und Flitzebogen bewaffnet ist, sondern dank ihres Schwertes auch im Nahkampf ordentlich austeilen kann. Das muss sie auch, denn die Superheldin wird die Erste unter den Avengers sein, die sich dem feindlichen Truppen des Typs "Super Adaptoid" stellt.

Im Kampf kann Kate ein Hologramm heraufbeschwören, das die Aufmerksamkeit naher Feinde auf sich zieht und eurer Truppe somit eine kleine Verschnaufpause gewährt. Mit entsprechenden Upgrades könnt ihr die Position mit eurer Kopie tauschen oder die Umgebung in die Luft sprengen. Mit der Fähigkeit Warp Arrow kann sich Kate Bishop über das Schlachtfeld teleportieren und gleichzeitig eine große Explosion hervorrufen, die Feinde relativ wehrlos in der Luft zurücklässt. Ihre ultimative Heldenfertigkeit heißt "Quantum Overdrive" und damit könnt ihr bestimmte Ferne sofort töten.

In Anbetracht der Tatsache, dass Kate Bishop den Dezember-Slot bekommen hat, können sich die Fans vielleicht schon ausmalen, dass sich Hawkeye in 2020 nicht länger blicken lassen wird. Spider-Man wird dann sicher auch noch etwas auf sich warten lassen, aber das dürfte alles schon etwas näher am Start der Next-Gen-Upgrades angesiedelt sein.

Marvel's Avengers
Marvel's AvengersMarvel's Avengers

Ähnliche Texte

Marvel's AvengersScore

Marvel's Avengers

KRITIK. Von Eirik Hyldbakk Furu

Die Geschichte ist wunderbar und das grundlegende Gameplay äußerst zufriedenstellend, doch der Mangel an Abwechslung, die lahme Ausrüstung und die technischen Probleme hindern dieses Spiel daran, sein volles Potenzial auszuschöpfen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.