Deutsch
Gamereactor
lifestyle

Karen belästigt Harfenistin zeigt, warum wir keine schönen Dinge haben können

Die wütende Frau in dem Video sagt sogar, dass sie mit einer Karen im Gemeinderat sprechen wird.

HQ

Wenn Sie ein britisches Stadtzentrum betreten, werden Sie wahrscheinlich irgendwann auf Ihrer Reise Musik hören. In seltenen Fällen hört man einen Straßenmusiker, der es tatsächlich schafft, einen schönen Soundtrack zu Ihrem Einkaufserlebnis zu liefern.

Die Harfenistin Robyn.Hearts auf TikTok machte gerade ihr Ding und spielte Careless Whisper auf ihrem Instrument, als aus dem Nichts eine Frau, die nicht vor der Kamera steht, sie des Bettelns bezichtigte. Sie fragt zuerst, ob die Harfenistin die Erlaubnis hat, und tut dann so, als hätte sie noch nie einen Straßenmusiker gesehen.

Während die TikTokerin dann nur lächelt und sagt, dass sie nicht bettelt, sagt die Frau, dass sie sie Karen im Gemeinderat melden wird. Ein perfekt passender Name, wie es scheint. Auf leere Verhaftungsdrohungen folgt dann die Frau, die davonstürmt, da sie Robyn nicht unter die Haut zu gehen scheint.

Schauen Sie sich das Video hier an.

Werbung:
Karen belästigt Harfenistin zeigt, warum wir keine schönen Dinge haben können


Lädt nächsten Inhalt