Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Jumanji: Wild Adventures

Jumanji: Wild Adventures

Outright Games und Cradle Games sorgen in dieser Verfilmung für jede Menge Spaß.

HQ

Wenn man sich eine Sekunde Zeit nimmt, um darüber nachzudenken, ist Jumanji heutzutage ein ziemlich seltsames Produkt. In erster Linie ein Film-Franchise, aber basierend auf der Idee, dass die Leute in ein Videospiel versetzt werden, scheint es fast so zu sein, als würde es rückwärts funktionieren. Glücklicherweise ist es damit ziemlich perfekt für eine Videospieladaption. Outright Games hat bereits Jumanji: The Video Game entwickelt, ein Third-Person-Abenteuer mit Fallen, wilden Bestien und mehr.

Jumanji: Wild Adventures ist weitgehend ähnlich, außer der Tatsache, dass wir dieses Mal mehr eine Top-Down-Perspektive sehen, die sich auf Beat-em-up-Action konzentriert, während Sie einen der vier Hauptcharaktere aus den Filmen übernehmen, jeder mit seinem eigenen Moveset und einzigartigen Power-Ups. Dieses Genre scheint meiner Meinung nach viel besser zur Jumanji-IP zu passen, und es ermöglicht auch einige lustige Plattformabschnitte sowie das Verprügeln von Pavianen, Söldnern und mehr.

Jumanji: Wild Adventures

Im Koop-Modus macht dieses Spiel eine Menge Spaß. Perfekt für die Familie, um sich zu versammeln, und einfach genug, dass jeder es abholen kann. Das Tutorial wirft dich direkt gegen einen riesigen Oktopus und lässt dich die Steuerung während des Bosskampfes lernen. Von dort aus kannst du dich in deinem eigenen 4x4 über die Weltkarte wagen, wodurch du in den abwechslungsreichen Umgebungen des Spiels von Level zu Level fahren kannst. Es gibt hier eine Menge Abwechslung in den Levels und im Gameplay. In der einen Minute kämpfst du gegen einen Tiger um dein Leben, in der anderen musst du so schnell wie möglich durch einen mit Fallen gefüllten Tempel rennen. Es wird dringend empfohlen, jedes Level erneut zu spielen, damit Sie die Herausforderungen meistern und 3 Sterne erhalten können, was dem Gameplay wieder eine weitere Tiefe verleiht. Es ist, wie bereits erwähnt, einfach, aber das erhöht den Spaß, was bedeutet, dass praktisch jeder es ausprobieren kann.

Werbung:

Wenn Sie dieses Solo jedoch durchspielen möchten, kann es sich ein wenig repetitiv anfühlen. Es gibt eine viel langweiligere Atmosphäre, wenn man alleine durch den Dschungel rennt, und das ist von einem Koop-Spiel zu erwarten. Du wirst nicht daran gehindert, alleine zu gehen oder ähnliches, es fühlt sich nur nicht annähernd so lustig an, wie mit einem Freund oder ein paar Familienmitgliedern Abenteuer zu erleben. Jeder der vier spielbaren Charaktere macht eine Menge Spaß und passt definitiv zu ihren Gegenstücken im Film, sowohl in Bezug auf ihre Auftritte als auch auf die Art und Weise, wie sie spielen. Dr. Smolder Bravestone zum Beispiel ist immer der stoische, muskulöse Held und kann ein riesiges Totem als Power-Up aufheben, während Shelly sich oft darauf konzentriert, Feinde von ihnen fernzuhalten und Insektenspray als Fähigkeit erhält.

Jumanji: Wild Adventures

Wo wir gerade beim Thema Charaktere sind: Ich fand ihre Dialoge ziemlich gut. Vor allem in den Zwischensequenzen gibt es eine Menge lustiger Witze und Witze, um dich zwischen den Spielphasen zu unterhalten, und obwohl nicht jeder Witz ankommt und sich einige Zeilen nicht so gut lesen wie andere, gibt es nichts, was sich völlig fehl am Platz anfühlt. Die Story ist auch ziemlich einfach, klassisches Jumanji-Zeug, wenn man die letzten Filme gesehen hat, aber auch hier suchen wir nicht nach Krieg und Frieden, und ich war mehr als glücklich, mich durch die Levels zu wagen, ohne unbedingt einen packenden Plot-Aufhänger zu haben.

Außerhalb der Levels des Spiels wirst du im Grunde nur in deinem Auto von einer Mission zur nächsten wandern. Es gibt einige Erkundungen, die du unternehmen kannst, aber es ist nicht sehr lohnend, und es fühlt sich oft so an, als ob es am besten ist, den linearen Weg zu nehmen, den das Spiel vor dir bietet. Manchmal fühlt es sich so an, als wäre es einfacher gewesen, einfach von einer Kartenzone zur nächsten zu wandern, indem man durch die Levels voranschreitet, da das Auto oft etwas ruckelig sein kann und ziemlich leicht stecken bleibt.

Werbung:
Jumanji: Wild Adventures

Grafisch macht Jumanji: Wild Adventures wieder seinen Job. Die Charakterdesigns sind lustig und cartoonartig, und die Welt ist eine anständige Kulisse für Abenteuer. Was nicht ganz ins Schwarze trifft, ist die Leistung des Spiels, die sich an zufälligen Stellen verlangsamt, besonders wenn man im Auto sitzt. Mir sind auch einige Bugs aufgefallen, vor allem wenn es um den Kampf ging, da ich manchmal an einem Feind hängen bleiben konnte, nicht ausweichen oder wegspringen konnte und gezwungen war, seinen nächsten Angriff zu fressen. Es gibt auch die Menüs, die sich ziemlich mangelhaft anfühlen, sowohl in ihrer Präsentation als auch in dem, was sie den Spielern bieten. Wenn man bedenkt, dass dies ein Spiel für absolut jeden sein soll, war ich überrascht, dass es nicht viele Optionen gibt, mit denen man die Zugänglichkeit optimieren kann. Dinge wie Untertitel sind standardmäßig verfügbar, aber ich hatte etwas mehr erwartet, wenn man bedenkt, dass in den letzten Jahren ein Präzedenzfall für Barrierefreiheit geschaffen wurde.

Jumanji: Wild Adventures ist ein großer Spaß für ein paar Freunde oder eine Familie. Unglaublich einfach zu erlernen und zu spielen, mit einzigartigen Charakteren und abwechslungsreichen Levels, es gibt viel zu mögen, aber es gibt ein paar Bereiche, in denen es stolpert. Das Auto fühlt sich wie eine unnötige Ergänzung an, die Barrierefreiheitseinstellungen fehlen und es ist nicht das beste Erlebnis alleine, aber wenn Sie auf der Suche nach einem Koop-Abenteuer sind, das den Filmen treu bleibt und gleichzeitig ein unterhaltsames Spiel für sich ist.

07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
Viel Abwechslung, leicht zu erlernen, solide Dialoge, Zwischensequenzen
-
Leistungsprobleme, alleine macht es nicht so viel Spaß, das Auto ist schwer zu kontrollieren und es fehlt an Zugänglichkeit
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt