Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
News

Julian Gerighty scherzt über neues Splinter Cell Spiel

Auch Manager dürfen sich mal einen Spaß erlauben. Ubisoft sieht die Sache gelassen.

Gerüchte über ein neues Splinter Cell schwirren seit Ewigkeiten durch das Internet, doch Ubisoft findet immer weitere Möglichkeiten, dem Thema auszuweichen. Mitte der Woche hatte Julian Gerighty, einer der leitenden Entwickler bei Ubisoft, die großartige Idee, zusammen mit ein paar Kollegen einen lustigen Abend zu verbringen. Einen mit Folgen...

Auf Twitter konnten seine Fans ihm dabei begleiten und miterleben, wie Gerighty die Arbeiten an einem neuen Splinter Cell bestätigte - zusammen mit anderen Führungspersönlichkeiten des französischen Publishers. Als dieser Beitrag plötzlich sehr viel Aufmerksamkeit erhielt, wuchs dem Creative Director die Sache etwas über den Kopf, was man seinen Folgebeiträgen durchaus anmerken kann. Dass die Sache eigentlich nur ein kleiner Scherz sein sollte, war zu diesem Zeitpunkt nämlich noch nicht allen Fans bewusst.

Ubisoft hat sich seitdem offiziell zur Sache geäußert und klargestellt:

"Julian hat offensichtlich nur Spaß gemacht, so wie es Julian gerne macht. Es sieht so aus, als hätten unsere [Angestellten einen lustigen Abend gehabt]. Wir haben derzeit keine Ankündigungen zu machen."

Gerighty hat sich seitdem übrigens nicht mehr gemeldet - schade eigentlich. Ubisofts CEO Yves Guillemot hatte zuletzt bestätigt, dass wir Splinter Cell an einem Punkt wiedersehen werden. Dieser Augenblick scheint aber offenbar noch nicht gekommen zu sein.

Quelle: PC Gamer.