Deutsch
Gamereactor
News

John Landau, historischer Hollywood-Produzent, stirbt im Alter von 63 Jahren

Er war verantwortlich für Titanic, Avatar, Home Alone, True Lies, Solaris (2002) und Alita: Battle Angel, um nur einige zu nennen.

HQ

Heute Morgen sind wir mit der traurigen Nachricht aufgewacht, dass der Produzent John Landau, einer der einflussreichsten Produzenten der letzten 40 Jahre der Hollywood-Filmgeschichte, im Alter von 63 Jahren verstorben ist. Sein Sohn Jamie Landau bestätigte die Nachricht gegenüber The Hollywood Reporter. Nach Angaben der Familie kämpfte Landau seit eineinhalb Jahren gegen Krebs.

Seine Vision des Filmemachens und des Geschäfts trugen maßgeblich zu einigen der bekanntesten (und umsatzstärksten) Filme der Geschichte bei. Ihm verdanken wir "Honey, I Shrunk the Kids", Home Alone (1 und 2), "Stirb langsam 2", "Der letzte Mohikaner", "Dick Tracy", "Mrs. Doubtfire" und "True Lies", mit dem seine Karriere in Zusammenarbeit mit James Cameron begann. Titanic, das gesamte Avatar-Projekt und die gemeinsame Koproduktion in der Produktionsfirma Lightstorm Entertainment von Solaris (2002) und Alita: Battle Angel.

Ruhe in Frieden und danke, dass du geholfen hast, das Kino zu schaffen, das uns so viele Jahre lang definiert hat.

John Landau, historischer Hollywood-Produzent, stirbt im Alter von 63 Jahren


Lädt nächsten Inhalt