Deutsch
News
God of War: Ragnarök

Jim Ryan will PS5-Exklusivität von God of War: Ragnarok nicht mehr bestätigen

Wird der Titel also doch noch auf der Playstation 4 erscheinen?

Microsoft will viele ihrer Next-Gen-Titel in den kommenden Jahren auch für die Xbox One veröffentlichen, wohngegen Sonys Next-Gen-Planung ursprünglich vorsah, dass die kommenden Games ausschließlich auf der PS5 erscheinen. Im Endeffekt scheinen beide Unternehmen in die Richtung der Konkurrenz zu rudern, denn Spider-Man: Miles Morales und das kommende Horizon Forbidden West sind ebenfalls für die PS4 erhältlich oder aktuell für diese Konsole geplant. Sony wird die Plattform nämlich genau wie Microsoft noch zwei bis drei Jahre unterstützen.

Mit der britischen Zeitung The Telegraph sprach Sonys US-Geschäftsführer, Jim Ryan, kürzlich über diese Strategie und in diesem Interview kam eine spannende Antwort zustande. Der Unternehmenschef wollte nämlich nicht mehr sagen, dass das kommende God-of-War-Spiel weiterhin exklusiv für die PS5 veröffentlicht wird. Seine Antwort war eine "Entschuldigung. Ich habe heute nichts dazu zu sagen"</em>. Dass er nicht bestätigen will, ob das Spiel exklusiv auf der PS5 veröffentlicht wird, deutet im Umkehrschluss vielleicht darauf hin, dass auch eine PS4-Version in Planung sein könnte.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
God of War: Ragnarök

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.