Deutsch
Gamereactor
News
Starfield

Jeff Grubb glaubt, dass Starfield exklusiv für Xbox und PC erscheinen wird

Das würde die Frage nach dem Nintendo-Switch-Port erübrigen.

Microsoft hat Bethesdas Mutterfirma Zenimax aufgekauft und die Entwicklerteams des Unternehmens vor wenigen Monaten in sich aufgenommen. In diesen Studios entstehen Titel, wie The Elder Scrolls VI und Starfield - zwei Spiele, die das Interesse vieler Menschen auf sich ziehen dürften. Mit den alleinigen Veröffentlichungsrechten steht es Microsoft nun offen, diese Titel auf belieben Plattformen zu veröffentlichen oder eben nicht. Dass Playstation- oder Nintendo-Switch-Spieler nicht in den Genuss der beiden Rollenspiele kommen werden, wurde noch nicht offiziell dementiert.

Am Wochenende wurde das leidige Thema wieder einmal im Internet diskutiert. Journalisten wie Jeff Grubb, der Herausgeber von Venturebeat, sagten bei dieser Gelegenheit in aller Deutlichkeit, dass sich die Leute vom Gedanken verabschieden sollten, Starfield auf anderen Plattformen zu sehen. Der Titel werde "exklusiv für Xbox und PC. Punkt. Das bestätige ich", meinte Grubb ohne Bezug auf Quellen.

Obwohl der Journalist eine gute Erfolgsbilanz für Leaks, Gerüchte und Spekulationen aufweist, ist auch er nur ein Mensch im Internet. Microsoft wird sich genau überlegen, ob sie die Playstation-Community außen vor lassen wollen oder nicht. Offiziell bestätigt wurde das bislang jedenfalls nicht.

Starfield

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.