Deutsch
Gamereactor
News
Aquaman and the Lost Kingdom

James Wan dementiert Aquaman 2-Gerüchte

Der Regisseur hat genug von den Gerüchten im Internet.

HQ

Aquaman and the Lost Kingdom war in den letzten Monaten ein heißes Thema und es gab viele Schlagzeilen über all das Drama, das angeblich während der Dreharbeiten stattgefunden hat. Dinge wie Jason Momoa, der betrunken zur Arbeit kommt, Amber Heards Rolle, die von Elon Musk gerettet wird, und Leute, die während der Testvorführungen des Films gehen.

Aber laut James Wan ist das alles Bullshit und in einem Interview mit Empire nutzte der Regisseur die Gelegenheit, um all die bösen Gerüchte zu dementieren.

"Ich musste lernen, mehr Zen zu sein, wenn es darum geht, mit all dem Lärm um mich herum umzugehen. Ich bin ein ziemlich privater Mensch. Ich gehe nicht in die sozialen Medien und kämpfe, aber es ist schwierig, weil dieses Narrativ aufgetaucht ist, das nicht der Realität entspricht. Es macht Spaß, über den Lärm zu schreiben, und es gibt Klicks, aber die Leute kennen die Wahrheit nicht."

Wan äußerte sich auch zu all den angeblichen Nachdrehs, die stattgefunden haben sollen, und sagte:

"Wir haben wahrscheinlich sieben oder acht Tage lang nachgedreht, was für einen Film dieser Größe nichts ist. Es wurde einfach verteilt, weil es so schwer ist, seine Schauspieler zurückzubekommen, wenn man den ersten Dreh beendet hat."

Der Regisseur sprach auch die Möglichkeit eines dritten Aquaman-Films an, von dem er nicht ausschließt, dass er eines Tages Realität wird.

"Ich habe noch nie bei einem dritten Film einer Reihe Regie geführt, also wäre ich offen für einen weiteren Aquaman, wenn ich die gleiche Freiheit hätte, die ich bei den ersten beiden hatte. Ich bin mir allerdings nicht sicher, in welche Richtung Gunn und Safran gehen, also wer weiß? Ich habe gelernt, niemals nie zu sagen."

Aquaman and the Lost Kingdom startet am 20. Dezember in den Kinos.

Glaubst du, was Wan dir erzählt, sind alle Gerüchte reiner Unsinn?

Aquaman and the Lost Kingdom

Ähnliche Texte

0
Aquaman and the Lost Kingdom

Aquaman and the Lost Kingdom

FILM-KRITIK. Von André Lamartine

Aquaman verliert sich in Lost Kingdom, einer Fortsetzung, der eigentlich nichts gelingt, außer langweilig zu sein und maximale Irritation zu erzeugen...



Lädt nächsten Inhalt