Deutsch
Gamereactor
News
House of the Dragon

Ja, das waren die Eier der Drachenmutter in der neuesten House of the Dragon Episode

Die letzte Episode hatte eine entzückende Anspielung auf Daenerys Targaryen.

HQ

Jeder, der Fire and Blood und die A Song of Ice and Fire Bücher gelesen hat, wird wissen, dass die beiden Geschichten durch etwa zwei Jahrhunderte Geschichte getrennt sind. Aber nur weil das der Fall ist, heißt das nicht, dass es nicht gelegentlich einen Erzählstrang gibt, der sich überschneidet, und genau das haben wir in der letzten Episode von House of the Dragon in vollem Umfang gesehen.

Mashable hat bestätigt, dass die Dracheneier, die Emma D'Arcys Rhaenyra Targaryen Phoebe Campbells Rhaena gegeben hat, um sie zur sicheren Aufbewahrung nach Pentos zu bringen, genau die gleichen Eier sind, die sich schließlich in den Händen der Mother of Dragons, Emilia Clarkes Daenerys Targaryen, wiederfinden werden.

Dies ist ein Paradebeispiel dafür, wie House of the Dragon sich mit den Werken von George R.R. Martins Fire and Blood ein paar kreative Freiheiten nimmt, da in der schriftlichen Version angedeutet wird, dass die Eier ihren Weg nach Essos gefunden haben, bevor die Dance of Dragons überhaupt begannen, alles von einem Liebhaber einer ehemaligen und anderen Prinzessin Rhaena, die lange vor den Ereignissen der Serie kam.

House of the Dragon
Dracarys

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt