Deutsch
Gamereactor
News
Cities: Skylines

Industries-Erweiterung jetzt in Cities: Skylines auf PS4 und Xbox One verfügbar

Neue Fabriken, Lieferketten und mehr.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Paradox Interactive hat gestern die Erweiterung "Industries" für die Konsolenversion von Cities: Skylines veröffentlicht. Spieler auf Playstation 4 und Xbox One dürfen ab sofort mit den kostenpflichtigen Inhalten neue Fabrikkomplexe errichten und Industriegebiete mit speziellen Lieferketten optimieren, um für den wachsenden Bedarf an Versorgungsmaterialien zu sorgen. Diese Großunternehmen haben eigene Anforderungen an das Postnetz und ein Güterflughafen wird ebenfalls benötigt, um beim Import und Export von Gütern zu helfen.

Darüber hinaus biete das DLC fünf frische Karten und neue Richtlinien, die mit der wirtschaftlichen Expansion einhergehen. Zusätzlich zur Industries-Erweiterung wurde ein kostenloses Gameplay-Update veröffentlicht, das einen neuen Radiosender und ein paar chinesische Gebäudeoptionen bietet - einen niedlichen Panda-Zoo zum Beispiel. Cities: Skylines ist außerhalb der PS4 und Xbox One auch für PC, Mac und Nintendo Switch verfügbar.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ähnliche Texte

Cities: SkylinesScore

Cities: Skylines

KRITIK. Von Mika Sorvari

Der finnische Entwickler Colossal Order setzt jetzt auf Städtebau und knüpft besser an alte Sim City-Traditionen als dies Maxis zuletzt getan hat.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.