Deutsch
Gamereactor
News
FIFA 22

Im Karrieremodus von FIFA 22 könnt ihr euren eigenen Verein gründen

Hat jemand Vorschläge für einen guten Namen?

HQ

Wer FIFA spielt, sich aber nicht ständig mit Mikrotransaktionen beschäftigen möchte, der wird bestimmt auf die Änderungen gespannt sein, die der Karrieremodus von FIFA 22 in diesem Jahr erhält. EA Sports hat die Optionen zur Vereinserstellung erweitert, die euch bereitstehen, falls ihr nicht die Kontrolle über einen existierenden Verein übernehmen wollt. Viele dieser Neuerungen bauen auf die erweiterten Anpassungsoptionen der eigenen Stadien auf, die in diesem Jahr besonders hervorgehoben werden. Abgesehen davon könnt ihr wie gewohnt das Durchschnittsalter eurer Sportler und das Vereinsvermögen, mit dem ihr startet, einstellen.

Wenn ihr mehr Details erfahren wollt, dann empfehlen wir euch einen Blick auf unseren Feature-Überblick zum Thema FIFA 22 zu werfen. In diesem Artikel werden wir alle wichtigen Spielmodi des neuen EA-Fußballspiels besprechen. Der Titel erscheint am 1. Oktober 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series und Google Stadia.

HQ
FIFA 22

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.