Deutsch
Gamereactor
News
Microsoft Flight Simulator

Hyperrealistisches Wetter in Microsoft Flight Simulator dank Partnerschaft mit Meteoblue

Asobo hat da einen ganz dicken Fisch an der Angel.

  • Jonas Mäki

Ehrlich gesagt fällt es uns manchmal schwer zu sagen, ob es sich bei Bildern von Microsoft Flight Simulator um Aufnahmen aus einem Spiel oder um Naturaufnahmen von sehr fähigen Fotografen handelt. Damit uns auch in Zukunft die Kinnlade beim Sichten des Spielmaterials herunterklappt, haben Asobo Studio und Microsoft eine Partnerschaft mit dem Wetterdienst Meteoblue geschlossen. Auf diese Weisen soll gewährleistet werden, dass Spieler eine authentische Wetterlage vorfinden, wenn sie die gesamte Welt überfliegen (inklusive detailliert abgebildeter Flughäfen).

Mathias D. Müller von Meteoblue spricht im unteren Video über das von ihm entwickelte System zur Wettervorhersage und wie einige dieser atemberaubenden Wettereffekte im Spiel von Asobo Studio genutzt werden können, um das Simulationsgenre zu revolutionieren. Microsoft Flight Simulator wird irgendwann in diesem Jahr für PC abheben, es wird auch auf der Xbox One erscheinen.

Microsoft Flight SimulatorMicrosoft Flight Simulator
Microsoft Flight Simulator
Microsoft Flight SimulatorMicrosoft Flight Simulator

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.