Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News

HTC und Emissive erwecken die Kathedrale Notre Dame als digitales VR-Erlebnis erneut zum Leben

Wir können euch leider nicht verraten, ob ihr gemütlich von Zuhause aus auf das Angebot zugreifen dürft.

HQ

Es war eine kulturhistorische Katastrophe, als die Kathedrale von Notre Dame 2019 in Flammen aufging. Zu sehen, wie das jahrhundertealte Gebäude in sich zusammenfiel, war für viele Menschen ein herzzerreißender Moment. Seit über zwei Jahren laufen die Restaurierungsarbeiten, doch bis zur Wiedereröffnung wird noch einige Zeit ins Land ziehen. HTC und das Unternehmen Emissive haben nun allerdings eine Anwendung produziert, die insbesondere VR-Touristen interessieren könnte.

Das Duo hat gemeinsam ein begehbares Virtual-Reality-Erlebnis der ikonischen Kathedrale realisiert. Die Einrichtung wurde durch hochauflösende Scans des Gebäudeinneren rekonstruiert (wann diese Aufnahmen angefertigt wurden, ist nicht bekannt) und das Ergebnis wird am 15. Januar im Pariser Büroviertel La Défense von einem Telekommunikationsunternehmen namens "Orange" erstmals präsentiert.

Der Hersteller hat uns leider nicht verraten, ob die Anwendung anschließend auch über das Internet verfügbar gemacht wird, sodass wir momentan nicht genau wissen, wie spannend die ganze Aktion für uns überhaupt ist.

HTC und Emissive erwecken die Kathedrale Notre Dame als digitales VR-Erlebnis erneut zum Leben
HTC und Emissive erwecken die Kathedrale Notre Dame als digitales VR-Erlebnis erneut zum LebenHTC und Emissive erwecken die Kathedrale Notre Dame als digitales VR-Erlebnis erneut zum Leben
HTC und Emissive erwecken die Kathedrale Notre Dame als digitales VR-Erlebnis erneut zum LebenHTC und Emissive erwecken die Kathedrale Notre Dame als digitales VR-Erlebnis erneut zum Leben

Quelle: HTC.



Lädt nächsten Inhalt