Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged

Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged

Nach einem überraschend erfolgreichen ersten Versuch versucht Milestone nun, ein Franchise aufzubauen. Ist es also gelungen?

HQ
HQ

Der italienische Entwickler Milestone hat sich mit den Serien Ride und MotoGP nach und nach einen Namen in realistischen Rennfahrern, vorzugsweise auf zwei Rädern, gemacht. Im Jahr 2021 wurde Hot Wheels Unleashed veröffentlicht, ein wirklich solider Arcade-Racer auf vier Rädern - und jetzt ist die unvermeidliche Fortsetzung gekommen. Ich mag Milestone eigentlich lieber, wenn sie die realistischen und etwas geschlechtslosen Racer, die sie die ganze Zeit ausspucken, loslassen und es stattdessen mit einem Arcade-Racer versuchen.

Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged ist ein Kart-Racer mit diesen kleinen Hot Wheels-Autos, die Sie auf einigen ziemlich einfallsreichen und verrückten Strecken fahren, die mit den gleichen Hot Wheels-Elementen hergestellt wurden, die Sie in den Geschäften kaufen können. Die Strecken befinden sich in fünf verschiedenen Welten: einem Minigolfplatz, einem Museum für Dinosauriergeschichte, einer Tankstelle, einer Spielhalle und einem Hinterhof. Die Strecken sind gefüllt mit Schleifen, scharfen Kurven, auf dem Kopf stehenden Abschnitten und manchmal kommt man sogar vom Platz selbst ab. Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Strecken in diesen fünf Welten, aber es hätten noch ein paar mehr sein können, um Abwechslung zu schaffen.

Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged
Werbung:
Hot Wheels Unleashed 2: TurbochargedHot Wheels Unleashed 2: TurbochargedHot Wheels Unleashed 2: TurbochargedHot Wheels Unleashed 2: Turbocharged

Genau wie in anderen Kart-Racern sind Powerslides ein großer Teil des Gameplays und oft der schnellste Weg, um durch die scharfen Kurven zu kommen - und gleichzeitig füllt sich deine Boost-Anzeige beim Power-Sliden. Als neues Feature kannst du springen und einen "Lateral Dash" machen, bei dem du deine Gegner seitwärts schubsen kannst. Springen ist zwar sehr nützlich, aber der Lateral Dash macht keinen großen Unterschied, so dass du ihn am Ende kaum benutzst. Rund um die Strecken gibt es verschiedene Panels, die zum Beispiel die Ladedruckanzeige auffüllen, andere, die dir sofort zusätzliche Geschwindigkeit verleihen, und einige, die einen Widerstand im Auto erzeugen, wodurch du an Geschwindigkeit verlierst.

Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged enthält bei der Veröffentlichung 130 verschiedene Autos und als neues Feature sind auch Motorräder und ATVs enthalten. Sie scheinen im Vergleich zu den Autos etwas seltsam groß zu sein, aber so sehen wahrscheinlich Hot Wheels Motorräder und ATVs aus. Du bekommst laufend Zugang zu neuen Autos und Motorrädern, die du in der Regel mit den Goldmünzen kaufen musst, die du nach jedem Rennen erhältst. Es gibt Autos von realen Herstellern wie Mercedes, Aston Martin, Koenigsegg, Bugatti, Ford und Chevrolet sowie verschiedene fantasievolle Hot Wheels-Autos. Wenn Sie ein Fan von Hot Wheels sind, gibt es viele Autos, nach denen Sie suchen können, und einige von ihnen sind ziemlich selten. Wenn es so gut läuft wie im ersten Spiel, können wir davon ausgehen, dass in naher Zukunft viele neue Autos und andere Fahrzeuge hinzugefügt werden.

Der Einzelspieler-Teil des Spiels heißt Hot Wheels Creature Rampage und dieses Jahr gibt es tatsächlich eine kleine Geschichte, die sich hauptsächlich an jüngere Spieler richtet. Es wird in einigen ziemlich gut gezeichneten Sequenzen präsentiert und verbindet die fast 100 verschiedenen Rassen gut miteinander. Sie werden mit einer Reihe verschiedener Renntypen konfrontiert, die vom Standard-Rennen über die Ziellinie bis hin zu Time Attack, Eliminierung, Wegpunkt, Eliminierung, Wegpunkt und fünf Bosskämpfen reichen, in denen Sie einen Boss auf der Strecke besiegen müssen. Schließlich gibt es auch Multiplayer sowohl online als auch im Splitscreen, wo Sie Grab the Gears und Clash Derby spielen können, die ausschließlich Multiplayer-Spielmodi sind. Es gibt also eine schöne Auswahl an Spielmodi.

Werbung:

Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged ist die Art von Spiel, bei der der kleinste Fehler hart bestraft wird - und es kann ziemlich frustrierend sein. Zwischen dem Spieler und den computergesteuerten Gegnern herrscht so viel Elastizität, dass der kleinste Fehler einen im Bruchteil einer Sekunde vom ersten auf den zwölften Platz katapultieren kann. Die Elastizität sorgt auch dafür, dass es leicht ist, sich wieder nach vorne zu kämpfen, aber der Ausgang eines Rennens fühlt sich manchmal wie ein Würfelwurf an. Ein anderes Beispiel ist, dass in Time Attack, wenn du dich vor einem Sprung nicht richtig positionierst, ein hohes Risiko besteht, dass du die nächste Rampe verpasst, auf der du landen musst, und dann hast du keine Chance, innerhalb des Zeitlimits fertig zu werden, also kannst du genauso gut neu starten. Ein perfekter Lauf kann durch einen Fehler ruiniert werden, und ich mag diese Art von Hit-or-Miss-Spieldesign nicht. Es scheint zu zufällig zu sein.

Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged ist ein Spiel, das den Spieler ständig belohnt. Es gibt viele eingebaute Ziele, die es zu erreichen gilt, und nach jedem Rennen schaltest du Goldmünzen, Upgrade-Kits, Elemente für den Streckeneditor und Hintergründe des Spiels, Symbole und Designs für deine Spielerkarte und viele andere Dinge frei. Wie bereits erwähnt, gibt es einen eingebauten Lane-Editor, in dem du deine eigenen Lanes erstellen kannst, um sie mit anderen Spielern zu teilen. Wie so oft ist der Kurseditor mit einem Controller etwas umständlich zu bedienen, aber er funktioniert und es ist möglich, ziemlich einfach einige anständige Kurse zu erstellen. Sie können auch Ihre eigenen Aufkleber für Ihre Autos entwerfen.

Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged
Hot Wheels Unleashed 2: TurbochargedHot Wheels Unleashed 2: TurbochargedHot Wheels Unleashed 2: TurbochargedHot Wheels Unleashed 2: Turbocharged

Optisch ist Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged ganz nett - die Autos ganz besonders. Es wurde kein Versuch unternommen, sie realistisch zu gestalten, da sie wie die kleinen Spielzeugautos aussehen, die man kaufen kann, und man kann deutlich sehen, dass sie aus Plastik sind. Es ist, als würde man mit digitalen Versionen der geliebten Hot Wheels-Autos spielen, und es ist eine großartige Designentscheidung, dass die Autos nicht wie echte Autos aussehen, sondern wie kleine Plastikautos. Der Soundtrack ist so, wie man es von einem Spiel dieser Art erwarten würde, mit netten Motorengeräuschen und einem fröhlichen Soundtrack, den man am Ende wahrscheinlich etwas leiser stellen wird.

Insgesamt ist Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged ein anständiger Kart-Racer. Das Gameplay funktioniert gut, man kann problemlos lange Powerslides machen, die vielen Fahrzeuge fühlen sich unterschiedlich an und klingen unterschiedlich und die Strecken sind recht gut gestaltet. Es gibt jedoch etwas am Spieldesign, das ich nicht mag, und es wird die Dinge im Vergleich zu anderen ähnlichen Spielen vielleicht nicht viel aufrütteln. Es ist eine typische Fortsetzung, da sie ihrem Vorgänger in vielerlei Hinsicht ähnelt, mit mehr Autos, kleinen Änderungen und ein paar Ergänzungen hier und da, aber ich hätte mir ein wenig mehr Innovation gewünscht.

Sie müssen kein Fan von Hot Wheels sein, um etwas aus diesem Spiel herauszuholen, da es ein solider Kart-Racer für sich ist. Es gibt viele Autos, viele Strecken, die alle in denselben fünf Welten angesiedelt sind, aber wenn Sie der kreative (und geduldige) Typ sind, gibt es viele Möglichkeiten, genau das zu tun, worum es bei Hot Wheels geht, Ihre eigenen Strecken zu bauen und Ihre kleinen Autos um sie herum zu schicken.

07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
Viele Autos und Motorräder. Fahrzeuge haben einen coolen Plastik-Look. Gute und präzise Lenkung. Große Vielfalt an Rassentypen.
-
Zu sehr an den Vorgänger erinnernd. Zu wenige Umgebungen. Frustrierendes Spieldesign.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt