Deutsch
Gamereactor
lifestyle

Hondas Prelude Concept feiert Europapremiere beim Goodwood Festival of Speed

Das Auto wird hybrid sein, gilt aber als "wichtiger Schritt" in der Elektrifizierungsstrategie von Honda.

HQ

Honda wird diese Woche mit einer kleinen Überraschung zum Goodwood Festival of Speed kommen. Der japanische Automobilhersteller wird die ikonische Veranstaltung nutzen, um den Prelude Concept zum ersten Mal in Europa zu präsentieren, was bedeutet, dass die Teilnehmer einen guten Blick auf das Hybridauto werfen können, das Honda als "wichtigen Schritt" in seinen Elektrifizierungsbemühungen betrachtet.

Tomoyuki Yamagami, Chefingenieur und Großprojektleiter bei Honda, sagte über die Einführung des Prelude Concept nach Goodwood: "Darüber hinaus zeigt der Prelude die anhaltende Bedeutung von Hybridantrieben als Teil der Automobilelektrifizierungsstrategie von Honda - ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu unserem Engagement, bis 2040 100 % der Neuwagenverkäufe mit batterieelektrischen oder Wasserstoff-Brennstoffzellen zu realisieren."

Die Prelude Concept markiert auch die Rückkehr der Serie nach fast 25 Jahren, da die letzte Prelude, die in Europa debütierte, die Ausgabe von 2001 war. Damit feiert das Prelude auch in Europa sein 45-jähriges Bestehen, da die erste Version des Autos bereits 1979 in der Region auf den Markt kam.

Goodwood Festival of Speed beginnt am 11. Juli und läuft bis zum 14. Juli.

Werbung:
Hondas Prelude Concept feiert Europapremiere beim Goodwood Festival of Speed
Honda


Lädt nächsten Inhalt