Deutsch
Gamereactor
News
Hogwarts Legacy

Hogwarts Legacy scheint auf PS4 und Xbox One einen guten Start zu haben

69 Millionen Spinnen wurden bereits besiegt.

HQ

Vor zehn Tagen wurde Hogwarts Legacy endlich für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht und ermöglicht es Spielern mit Hardware der vorherigen Generation, ihre eigene magische Reise durch J.K. Rowlings wunderbare Welt zu beginnen.

Und es scheint, als hätten eine ganze Reihe von Zauberern und Hexen genau das getan, wenn man nach einem Tweet mit einigen Statistiken urteilt, der vom offiziellen Account von Hogwarts Legacy geteilt wird. Die Zahlen verraten zwar nicht, wie viel es verkauft hat, aber es ist offensichtlich, dass es viel ist. Wenn alle Spieler durchschnittlich zehn Stunden gespielt haben (eine fundierte Schätzung), bedeutet dies, dass derzeit fast zwei Millionen Menschen Hogwarts mit einer PlayStation 4 oder einer Xbox One besuchen.

Eine Switch-Version ist auch Hogwarts Legacy auf November verschoben auf Switch" target="_blank">erscheint im November, daher erwarten wir, dass der durchschlagende Erfolg von Hogwarts Legacy für den Rest des Jahres 2023 und wahrscheinlich auch in der Zukunft anhalten wird, wenn es schließlich einen guten DLC bekommt.

Hogwarts Legacy

Ähnliche Texte

0
Hogwarts LegacyScore

Hogwarts Legacy

KRITIK. Von Jonas Mäki

Fast zwei Jahre später als ursprünglich geplant, ist es nun an der Zeit, das Leben als Hogwarts-Schüler auszuprobieren. Aber ist dies der definitive Harry-Potter-Simulator?



Lädt nächsten Inhalt