Deutsch
Gamereactor
News
Hogwarts Legacy

Hogwarts Legacy hätte ein Moralsystem haben können

Das Wirken verbotener Zaubersprüche könnte reale Konsequenzen gehabt haben.

HQ

Als wir zum ersten Mal erfuhren, dass man als 15-Jähriger einfach Menschen in Hogwarts Legacy töten konnte, schien es ein wenig seltsam, dass die größte Reaktion, die man bekam, darin bestand, dass jemand beim Anblick eines Mordes an jemand anderem nach Luft schnappte.

Anscheinend war dies nicht immer der Fall, da der YouTuber GrandTheftDiamonds herausfand, dass für Hogwarts Legacy einst ein Moral- und Reputationssystem geplant war. Wie in den Filmen und Büchern hätte dieses Moralsystem dazu geführt, dass Sie Hauspunkte verloren haben, wenn Sie etwas Verwerfliches getan haben, wie zum Beispiel die unverzeihlichen Flüche.

Die verschiedenen Flüche hätten zu unterschiedlichen Strafen geführt, und Sie hätten auch Punkte verloren, wenn Sie andere Schüler gemobbt hätten. Wenn du ein guter Zweischuher sein wolltest, könntest du Kurse, Clubs und andere normale Schulsachen besuchen.

Glaubst du, Avalanche hätte diese Mechanik in Hogwarts Legacy behalten sollen?

Hogwarts Legacy

Ähnliche Texte

0
Hogwarts LegacyScore

Hogwarts Legacy

KRITIK. Von Jonas Mäki

Fast zwei Jahre später als ursprünglich geplant, ist es nun an der Zeit, das Leben als Hogwarts-Schüler auszuprobieren. Aber ist dies der definitive Harry-Potter-Simulator?



Lädt nächsten Inhalt