Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
Bulwark: Falconeer Chronicles
Featured: Gamescom 2022 Berichterstattung

Hier ist, warum Tomas Sala das Städtebauspiel Bulwark: Falconeer Chronicles machen wollte

Wir haben mit dem Entwickler hinter dem Soloprojekt The Falconeer gesprochen, um mehr über seine bevorstehende Arbeit zu erfahren.

Tomas Sala ist vor allem für seine Arbeit an The Falconeer bekannt, einem Projekt, das er ausschließlich entwickelte. Aber das ist jetzt ein paar Jahre her, und seitdem hat er seine Augen auf eine völlig neue Kreation gerichtet, die immer noch in der Welt von The Falconeer basiert.

Bekannt als Bulwark: Falconeer Chronicles, hat dieses Spiel viele ähnliche Elemente wie Salas frühere Kreation, aber anstatt ein luftgestützter Action-Titel zu sein, ist dies stattdessen ein Städtebauer, in dem es nur wenige Einschränkungen gibt, wie man Zivilisationen baut. In Anbetracht dieser ziemlich großen Veränderung in der Entwicklungsrichtung haben wir Sala kürzlich auf der Gamescom getroffen, wo wir ihn alles gefragt haben, warum er sich entschieden hat, ein Städtebauspiel zu entwickeln.

HQ

"Die Mutter meiner Kinder sagte: 'Nun, was hat dir daran gefallen, The Falconeer zu machen?' Und es waren all die kleinen Städte und all die Festungen, das habe ich am meisten genossen. Es war so eine grundlegende Sache, eine kleine Festung zu bauen. Und sie sagte: "Nun, warum lässt du die Leute das nicht tun?" Und ich sagte, das ist eigentlich eine wirklich gute Idee, also fing das an."

Sala fuhr fort: "Als ich anfing, das Spiel und das prozedurale Gebäude zu machen, wollte ich es tun, dass man auf jedem Felsen, jeder Klippe bauen kann, sich The Falconeer, all diese Felsen und Orte vorstellt und nichts in Gittern hat, und sobald ich das hatte, gab es einfach so viel Spaß dabei, dachte ich, Ich möchte ein Spiel, das dich in den Moment zurückbringt, in dem du einfach Spaß am Bauen hast."

Oben finden Sie unser Interview mit Sala, in dem er uns von der Inspiration hinter dem Projekt und der Funktionsweise der Bausysteme erzählt.

Bulwark: Falconeer Chronicles

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt