Deutsch
Gamereactor
News
Death Stranding

Hideo Kojima und Junji Ito wollen gemeinsames Projekt erarbeiten

Der berühmte Horror-Mangaka arbeitete mit Kojima an Silent Hills, ehe das Projekt abgesagt wurde.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Nach der Absage von Silent Hills wunderten sich Fans von Hideo Kojima, der zuletzt an Death Stranding arbeitete, ob der Videospielentwickler nicht zum Horrorgenre zurückkehren könnte. Nach der Fertigstellung seines letzten Vorhabens gab es einige Hinweise darauf, dass sich der Autor gerne in diese Richtung ausstrecken würde und seit dem Wochenende wissen wir, dass er dabei fantastische Unterstützung erhalten könnte.

Der berühmte japanische Mangaka Junji Ito, der für Werke wie "Uzumaki - Spiral Into Horror" und "Gyo - Der Tod aus dem Meer" verantwortlich ist, enthüllte während eines Interviews auf der Comic-Con die Möglichkeit einer neuen Zusammenarbeit. Im Videointerview verneint er die Frage, ob er derzeit an einem Videospiel arbeite: "Die Antwort ist nein. Ich habe jedoch mit Hideo Kojima gesprochen und ich weiß, dass er ein Horrorspiel produzieren kann, also hat er mit mir gesprochen. Im Moment gibt es keine weiteren Details", sagte Ito.

Weil sich das Thema anschließend sehr schnell verbreitete, folgte wenig später eine Klarstellung vom Künstler. In einem Beitrag schreibt er, dass diesen Gesprächen keine konkreten Pläne folgten, weshalb er sich bei den Fans entschuldigen möchte, sofern er falsche Hoffnungen erweckt habe. Im Moment gibt es also kein gemeinsames Projekt, doch wie wir Kojima kennen, könnte sich das von heute auf morgen ändern.

Death Stranding

Ähnliche Texte

Death StrandingScore

Death Stranding

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Gamereactor verbindet sich mit Hideo Kojima und hilft Sam Porter Bridges dabei, hinter das Geheimnis des gestrandeten Todes zu gelangen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.