Deutsch
Gamereactor
News
No Man's Sky

Hello Games plant in diesem Jahr noch "ambitionierte" Neuerungen für No Man's Sky

Das Universum ist noch längst nicht vollständig erkundet.

HQ

Wer hätte sich 2016 vorstellen können, dass wir dreieinhalb Jahre nach der Veröffentlichung von No Man's Sky Mech-Roboter und biologische Raumschiffe in der großen Weltraum-Simulation von Hello Games bekommen? Aus dem umstrittensten Projekt haben die Briten mit viel harter Arbeit ein absolut solides Spiel geschaffen, das mehrere Millionen Spieler weltweit genießen. Die Vielzahl von Aktualisierungen und Ergänzungen hat aber noch immer kein Ende, denn es wird in diesem Jahr noch einiges auf die Spieler zukommen, deutet der Entwickler an.

In einem neuen Blog-Beitrag bestätigt Hello Games, dass es neben regelmäßigen Updates 2020 noch größere Pläne gebe: "Zusätzlich zu diesen Inhaltsaktualisierungen arbeiten wir an ehrgeizigeren Ergänzungen des Universums und haben für 2020 so viel mehr geplant, dass wir uns darüber freuen können." Möglicherweise erwartet uns eine nächste, große Content-Erweiterung im Stil von Next oder Beyond?

No Man's Sky

Ähnliche Texte

No Man's SkyScore

No Man's Sky

KRITIK. Von Magnus Groth-Andersen

Wir haben nach vielen, vielen Stunden in der Unendlichkeit von Hello Games' Universum endlich ein Urteil zu No Man's Sky für euch.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.