Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Rocket League

Haunted Hallows: Rocket League arbeitet mit Stranger Things zusammen

Das Event stellt die Farmstead-Arena auf den Kopf und es gibt eine Menge Kosmetikartikel zu verdienen.

Psyonix hat kürzlich das Oktober-Update für Rocket League besprochen und stellt darin weitere Halloween-Inhalten bereit, die im Rahmen des jährlichen Haunted-Hallows-Events in das Spiel gelangen. In diesem Jahr dürfen sich Freunde des Raketenfußballs auf eine Zusammenarbeit mit der erfolgreichen Netflix-Serie Stranger Things freuen. Auf allen Plattformen beginnt die Kollaboration am 14. Oktober, sie dauert etwa einen Monat an.

Spieler verdienen sich in abgeschlossenen Online-Matches sogenanntes Candy Corn, mit denen man sich verschiedene thematische Accessoires rund um die Mystery-Show kauft. Ganz "normale" Halloween-Items wird es in dieser Zeit ebenfalls geben. Ansonsten hat sich Psyonix noch den Spaß erlaubt und eine umgedrehte Version der Farmstead-Arena während des gesamten Events in die Arena-Rotation einzubauen. Haunted Hallows schließt seine Pforten am 11. November, die gesammelten Candy Corns dürft ihr im Shop bis zum 14. November ausgeben.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Rocket LeagueRocket LeagueRocket League
Rocket LeagueRocket LeagueRocket League
Rocket League
Rocket LeagueRocket LeagueRocket League
Rocket LeagueRocket LeagueRocket League
Rocket LeagueRocket League

Ähnliche Texte

Rocket LeagueScore

Rocket League

KRITIK. Von Mike Holmes

Wir schießen den Ball mit der Stoßstange quer über das Feld im wunderbaren Fußball-Rennspiel-Hybriden von Psyonix.

Lädt nächsten Inhalt