Deutsch
Gamereactor
News
Hardspace: Shipbreaker

Hardspace: Shipbreaker leuchtet nun radioaktiv

Ein Update mit Strahlkraft.

Spielversion 0.5 fügt dem Early-Access-Spiel Hardspace: Shipbreaker ein neues Element hinzu: radioaktive Strahlung. Extrahiert ihr eine nukleare Brennzelle aus einem Schiff, müsst ihr dabei besonders vorsichtig vorgehen, sonst geschieht ein Unglück. Das angereicherte Material hinterlässt kleine Partikel, die sich mit der Zeit ausbreiten und naheliegende Objekte kontaminieren.

Seid ihr der Strahlung direkt ausgeliefert, verliert ihr langsam aber sicher Lebensenergie. Das Material hat zudem eine korrodierende Wirkung auf die unmittelbare Umgebung, was wiederum bedeutet, dass es in Nähe des verstrahlten Gebiets zu unvorhergesehenen Kettenreaktionen beim Zerlegen des Schiffes kommen kann. Mit offenem Feuer und Explosionen solltet ihr ebenfalls sehr vorsichtig sein...

Um euch an dieser Herausforderung zu versuchen, müsst ihr Rang 9 oder höher erreicht haben und nach Missionen vom Gefahrenlevel 6 Ausschau halten. Alle weiteren Infos zum neuen Update bekommt ihr auf Steam.

Hardspace: ShipbreakerHardspace: ShipbreakerHardspace: Shipbreaker
Hardspace: Shipbreaker

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.