Deutsch
Gamereactor
News
Star Wars: Squadrons

Handelsposten Fostar Haven mit neuen Raumschiffen in Star Wars: Squadrons erkunden

Bis Ende des Jahres kommen weitere Inhalte zeitversetzt ins Spiel.

Im Herbst bestätigte uns der Creative Director Ian Frazier von EA Motive, dass wir keine weiteren Inhalte in Star Wars: Squadrons erwarten brauchen, weil das Studio eine abgeschlossene Erfahrung produzieren möchte. Der Titel eignet sich jedoch hervorragend zur Integration von Werbung für separat laufende Star-Wars-Projekte und deshalb konnten sich die Spieler bereits über kosmetische Anpassungsobjekte aus der Webserie The Mandalorian freuen. Das wird es aber noch nicht gewesen sein, mit den kostenlosen Werbegeschenken.

EA wird am 25. November eine neue Karte für die Spielmodi Dogfight und Fleet Battles veröffentlichen, die an dem Kampfschauplatz Fostar Haven aus der Kampagne erinnert. Im gleichen Atemzug wird ein Balancing-Patch bestehende Schiffe überarbeiten, da neue Upgrades hinzugefügt werden sollen. Im Dezember kommen dann noch zwei neue Starfighter ins Spiel: Die Neue Republik erhält den B-Wing (im alternativen Skin von Star Wars Episode VI: Eine neue Hoffnung), während das Imperium im bedrohlichen Tie-Defender durch das All düst.

Star Wars: SquadronsStar Wars: Squadrons

Quelle: Electronic Arts.

Ähnliche Texte

Star Wars: SquadronsScore

Star Wars: Squadrons

KRITIK. Von Mike Holmes

Es ist Zeit, sich für das neueste Abenteuer in einer weit, weit entfernten Galaxie anzumelden. Diesmal kämpfen wir für beide Seiten gleichzeitig



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.