Deutsch
Gamereactor
News
Halo Infinite

Halo Infinite: Details zur ersten Season Heroes of Reach

Halo: Reach trifft auf Halo Infinite.

  • Jonas Mäki
HQ

Bis heute erfreut sich Halo: Reach - der letzte Halo-Titel der früheren Entwickler Bungie - großer Beliebtheit. Diese Popularität wird sich auch im Multiplayer-Modus des kommenden Serienteils Halo Infinite niederschlagen. In einem offiziellen Update auf Halo Waypoint verraten die Entwickler von 343 Industries einige Details zur ersten Staffel, die auf den vielsagenden Namen "Heroes of Reach" hört:

"Im Zentrum unserer Pläne steht das Vorhaben, Euren Multiplayer-Charakter stark im übergeordneten Halo-Universum zu verwurzeln und ihm eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung der Halo-Story zu geben. Wie wir das in den nächsten Staffeln und Jahren anstellen, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt verraten. Was ich sagen kann: Wir haben uns bei der ersten Staffel "Heroes of Reach" nicht zufällig für Motive aus Halo: Reach entschieden. Wir haben es hier mit einem Schauplatz mit starker Hintergrundgeschichte zu tun. Einem Ort, der für die Spartaner seit langer Zeit von großer Bedeutung ist."

Die Staffeln von Halo Infinite sollen knapp 3 Monate dauern, darüber hinaus aber auch genügend Gründe bieten, zu einem späteren Zeitpunkt zurückzukehren. Auf dieses Prinzip ist auch das Battle-Pass-Modell ausgerichtet. Demnach soll kein Battle Pass nach einer bestimmten Zeit auslaufen. Wer den Battle Pass zu einer bestimmten Staffel kauft, soll also noch Jahre später zu den Inhalten zurückkehren dürfen.

Halo Infinite

Ähnliche Texte

Kann euer PC Halo Infinite abspielen?

Kann euer PC Halo Infinite abspielen?

NEWS. Von Jonas Mäki

Wir haben diese Woche endlich das Veröffentlichungsdatum für Halo Infinite erhalten und Microsoft teilte darüber hinaus noch ein paar weitere Informationen. PC-Spieler...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.