Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Call of Duty: Modern Warfare

Gunfight-Modus für Call of Duty: Modern Warfare enthüllt

Wir haben einen ersten Blick auf den neuen Quickfire-Multiplayer-Modus werfen können.

Diese Woche haben uns Activision und Infinity Ward den kurzlebigen Multiplayer-Modus Gunfight in Call of Duty: Modern Warfare präsentiert, ein intensives Zwei-gegen-Zwei-Spektakel. 40 Sekunden lang haben die beiden Teams Zeit sich gegenseitig aufzuspüren und über die Karte zu jagen. Leben beide Mannschaften nach Ablauf dieser Frist noch, erscheint eine Flagge in der Mitte der Karte. Wer drei Sekunden lang damit interagiert, sichert seinem Team einen Punkt. Während ihr die Fahne für euer Team beansprucht, seid ihr aber natürlich verwundbar, was dem Gegner ein Angriffsfenster gibt. Wird die Flagge nicht erobert, endet das Match und das Team mit der meisten Gesundheit gewinnt. Wer zuerst sechs Punkte erreicht, gewinnt das Match.

Es ist in Gunfight nicht möglich, sich eine Klasse auszuwählen, Waffen und Ausrüstung werden also vom Spiel bestimmt. Spieler regenerieren übrigens nicht automatisch ihre Gesundheit, nachdem sie Schaden erlitten haben - wir haben eine festgelegte Menge an Lebenspunkten. Während der Präsentation konnten wir drei Karten sehen: ein Lagerhaus, ein dichter Wald und ein Containerhafen in der Wüste. Activision plant eine vollständige Präsentation der Mehrspieler-Abenteuer von Call of Duty: Modern Warfare am 1. August, das Spiel startet am 25. Oktober für PC, PS4 und Xbox One.

Call of Duty: Modern WarfareCall of Duty: Modern Warfare

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt