Deutsch
Gamereactor
News
Grand Theft Auto V

GTA Online: Fan hilft Rockstar dabei, Ladezeiten auf dem PC um bis zu 70 Prozent zu verkürzen

Aus der Welt geschaffen sind die Wartezeiten damit allerdings nicht.

HQ

Update, 16. März 2021, 21:07 Uhr:
Rockstar hat am Abend bestätigt, dass die Optimierungen der PC-Version verfügbar sind.

Angepasste Meldung:
Der Mehrspielermodus GTA Online ist eines der wichtigsten Verkaufsargumente für Grand Theft Auto V. Obwohl die Beliebtheit dieses Bestandteils auch sieben Jahre nach der Veröffentlichung nicht abzulassen scheint, ärgern sich die Spieler über ein eklatantes Problem, das die Erfahrung für alle ruiniert - die unnötig langen Ladezeiten. Die sollen aber angeblich schon bald der Vergangenheit angehören, da Rockstar plant, die Wartezeiten mithilfe eines schlauen Fixes signifikant zu verkürzen.

Das interessante an diesem Update ist der Umstand, dass es von einem Fan stammt. Der Nutzer tostercx hat sich den Spielcode ganz genau angesehen, um zu verstehen, warum das Spiel so lange im Ladebildschirm hängt. In einem Artikel erklärt er ausführlich, wie das Problem gelöst werden kann, auf Github stellt er sogar einen inoffiziellen Fix bereit.

Rockstar ist darauf aufmerksam geworden und soll dem Nutzer für das Beheben des Bugs 10.000 US-Dollar gezahlt haben. Das Entwicklerstudio bestätigte, dass das Update ab sofort für alle PC-Spieler von GTA V verfügbar sei.

Grand Theft Auto V

Quelle: IGN, PC Gamer.

Ähnliche Texte

Grand Theft Auto V (PC)Score

Grand Theft Auto V (PC)

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Obwohl schon so viel zu dem Spiel gesagt wurde, gibt es natürlich noch eine Kritik zur PC-Version von Grand Theft Auto V. Warum? Weil es Grand Theft Auto V ist...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.