Deutsch
Gamereactor
News
Grand Theft Auto V

Grand Theft Auto V verkauft sich 190 Millionen Mal

Auch wenn der Trailer zu Grand Theft Auto VI vor der Tür steht, können die Fans nicht genug von Los Santos bekommen.

HQ

Grand Theft Auto V verkauft sich immer noch unglaublich gut, wobei der Open-World-Sandbox-Titel seit seiner Einführung im Jahr 2013 (für Xbox 360 und PS3, wenn Sie es glauben können) zuletzt 190 Millionen verkaufte Einheiten überschritten hat.

Im neuesten Ergebnisbericht von Take-Two wird enthüllt, dass Grand Theft Auto V weitere 5 Millionen Verkäufe erzielt hat, seit wir das letzte Mal einen Blick auf seine Finanzzahlen geworfen haben. Red Dead Redemption 2 läuft ebenfalls gut und hat sich mittlerweile insgesamt 57 Millionen Mal verkauft. Dennoch, verglichen mit der Figur von Grand Theft Auto V, hinken die Cowboys hinterher.

Ob Grand Theft Auto V 200 Millionen verkaufte Einheiten erreichen wird, steht zur Debatte, da es wahrscheinlich von der bevorstehenden Veröffentlichung von Grand Theft Auto VI abhängen wird. Fans sind vielleicht eher bereit, auf das neue Spiel zu warten, wenn es relativ bald herauskommt, während wir, wenn es noch ein paar Jahre dauert, bevor wir wieder Autos stehlen und Bandenmitglieder erschießen, sehen werden, dass die Verkaufszahlen von Grand Theft Auto V weiter steigen.

Grand Theft Auto V

Ähnliche Texte

0
Grand Theft Auto V (PC)Score

Grand Theft Auto V (PC)

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Obwohl schon so viel zu dem Spiel gesagt wurde, gibt es natürlich noch eine Kritik zur PC-Version von Grand Theft Auto V. Warum? Weil es Grand Theft Auto V ist...



Lädt nächsten Inhalt