LIVE

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Live broadcast
Werben
logo hd live | Scavengers
See in hd icon
logo hd live | The Colonists
Deutsch
Gamereactor
News
Rise of the Tomb Raider

Grafikvergleich aller PS4 Pro-Optionen am Beispiel von Rise of the Tomb Raider

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Wir haben einen Grafikvergleich aller PS4 Pro-Optionen am Beispiel von Rise of the Tomb Raider am Start. Das Spiel zeigt uns als Besitzer einer PS4 Pro drei Möglichkeiten bei den Verbesserungs-Optionen im Menü an: verbesserte Grafik, hohe Bildfrequenz (60 FPS) und 4K-Auflösung (30 FPS). Wir haben alle drei Modi angeschaut, Screenshots gemacht und verglichen, um die Veränderungen einschätzen zu können.

Die verbesserte Grafik bringt mehr Details in den Szenen und eine größere Tiefe. Die 60 FPS sieht grafisch weniger stark aus, ist teilsweise gefühlt sogar schwächer als normales 1080p, läuft dafür aber sichtbar flüssiger und schneller. In 4K (wir spielen aktuell auf einem 55" Flat SUHDTV Samsung KS7090U) hat das Bild zusätzlich noch deutlich mehr Klarheit und ist definierter. Die Pflanzenwelt sieht in 4K deutlich lebendiger aus und es sind einfach mehr Pflanzen am Start.

Aber sehr selbst, hier ein Satz Vergleichsbilder und lest im Zweifel auch unseren Artikel, der die Frage klären will: PS4 Pro, kaufen oder nicht?.

Rise of the Tomb RaiderRise of the Tomb RaiderRise of the Tomb Raider
Rise of the Tomb RaiderRise of the Tomb RaiderRise of the Tomb Raider

Ähnliche Texte

Rise of the Tomb RaiderScore

Rise of the Tomb Raider

KRITIK. Von Ingo Delinger

Lara Croft hat ihr Comeback damals 2013 sehr gut getan. Nun tritt die Archäologin erneut an, bleibt aber eher ein weiblicher John McClane als ein Indiana Jones zu werden.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.