Deutsch
News
Horizon: Zero Dawn

Grafikoptionen ordnen sich künstlerischer Vision in PC-Fassung von Horizon: Zero Dawn unter

Ihr werdet auf dem PC nicht festlegen können, wie breit oder schmal euer Sichtfeld ist.

Wir wissen seit einiger Zeit, dass Horizon: Zero Dawn im Sommer auf dem PC erscheint und um Spieler auf die Veröffentlichung vorzubereiten gab es in den letzten Tagen verschiedene Informationen zu unterstützten PC-Funktionen. Zuerst einmal hielt die Community-Managerin von Guerilla Games, Anne van der Zanden, im Steam-Forum fest, dass PC-Gamer nicht alle Facetten der Spielerfahrung anpassen werden können.

Das Sichtfeld der Spielerkamera (Field of View) lässt sich beispielsweise nicht anpassen. Wer seine Perspektive auf das Spielgeschehen erweitern möchte, muss auf die Unterstützung von Ultrawide-Monitoren mit entsprechenden Bildverhältnissen warten. Diese Entscheidung sei laut van der Zanden getroffen worden, damit der visuelle Stil der Entwickler nicht beeinträchtigt werde:

Wir werden verschiedene Möglichkeiten hinzufügen, um eure Einstellungen für Horizon: Zero Dawn auf dem PC anzupassen. Wir sind jedoch der Meinung, dass das Ändern des Sichtfelds das ursprüngliche [...] Erlebnis und den visuellen Stil zu stark beeinträchtigen, weshalb ihr das nicht ändern könnt.

Horizon: Zero Dawn

Ähnliche Texte

Horizon: Zero Dawn - The Frozen WildsScore

Horizon: Zero Dawn - The Frozen Wilds

KRITIK. Von Anne Zarnecke

Mitte der Woche erschien die neue Erweiterung vom fantastischen Horizon: Zero Dawn und nachdem sich Anne dort ausgiebig umgesehen hat, ist sie bereit ein Fazit zu ziehen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.