Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Pokémon Schild/Schwert

Gewaltige Dynamax-Pokémon kämpfen Mitte November auf der Switch

Wir haben Details zum Dynamax-Phänomen, der großen Naturzone und den kooperativen Dyna-Raids.

Pokémon Schild/Schwert
Zacian und Zamazenta sind die beiden legendären Pokémon von Pokémon Schwert und Schild.

Pokémon Schild/Schwert erscheint am 15. November exklusiv auf der Nintendo Switch, das hat Nintendo gerade in ihrer Pokémon-Direct verraten. Wie versprochen haben wir neue Informationen zu den Rollenspielen erhalten, darunter das neue Dynamax-Phänomen, kooperative Mehrspielerkämpfe, ein frei erkundbares 3D-Gebiet mit wechselnden Bedingungen und neue Pokémon.

"Dynamaximierung" ist eine neue temporäre Verwandlung der Pokémon, die in dieser Form massiv an Größe und Kampfstärke gewinnen. Diese mächtige Kampfphase soll laut Nintendo nur einmal pro Kampf einsetzbar sein, ähnlich zur Z-Evolution aus den letzten Spielen. Weil die betroffenen Kreaturen jedoch so viel größer werden, hält die Dynamaximierung nur drei Runden an, bevor die Pokémon wieder auf Normalgröße schrumpfen. Doch weil Duelle zwischen solchen Titanen "bombastisch" werden, wie Game Freak es nannte, werden Arena-Kämpfe in Pokémon Schild/Schwert auch deutlich auffälliger inszeniert: Die groß angelegten Stadium-Duelle werden neuerdings im TV ausgestrahlt.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werbung
Pokémon Schild/SchwertPokémon Schild/SchwertPokémon Schild/Schwert

Wir haben ein großes Gebiet gesehen, das Nintendo "Naturzone" nennt. Dieses gewaltige Areal wird verschiedene Bereiche miteinander verbinden und eine Vielzahl an neuen Funktionen beheimaten. Zum einen dürfen wir die Kamera frei bewegen, während wir uns durch diese Umgebung bewegen - für das Pokémon-Franchise ein echter Meilenstein. Außerdem werden wir dort sowohl auf zufällige, sowie auf herumstreunende Pokémon treffen, wie zuletzt in Pokémon Let's Go. Faktoren wie das Wetter oder die Tageszeit beeinflussen welche Kreaturen uns in diesem Gebiet begegnen.

In der Naturzone dürfen wir uns mit anderen Spielern an den sogenannten "Dyna-Raids" versuchen, das sind kooperative Herausforderungen für bis zu vier Spieler. Die Pokémon-Trainer müssen sich gemeinsam einem einzelnen Dynamax-Pokémon stellen und am Ende des Kampfes darf einer der vier Teilnehmer das Pokémon fangen (wenn es das Pokémon zulässt). Nintendo wies darauf hin, dass eine Nintendo Online-Mitgliedschaft für dieses Feature erforderlich ist und ggf. zusätzliche Accessoires benötigt werden. Diese Dyna-Raids sollen online und offline über das Drahtlosspiel verfügbar sein. Sollten sich nicht genügend Spieler für dieses Gefecht finden lassen, werden automatisch Computer-Trainer hinzugefügt.

Nintendo hat noch einige Figuren vorgestellt, die uns auf unserer Reise zum Pokémon-Meister begegnen. Da wäre zum einen der aktuelle Champion Delion, dessen Glurak unbesiegt ist. Sein kleiner Bruder Hop ist unser Rivale, der seine Reise zum Profitrainer mit uns zusammen beginnt. Dann gibt es noch zwei Forscher, Professor Magnolica, die das Dynamax-Phänomen untersucht, und ihre Assistentin und Stieftochter Sania.

Pokémon Schild/Schwert erscheint am 15. November für Nintendo Switch und auf der E3 erhalten wir sicher weitere Eindrücke zum Spiel. Unten könnt ihr euch die komplette Pokémon-Direct ansehen, aber was haltet ihr eigentlich von den Neuerungen? Gewaltige Pokémon, Mehrspieler-Action und eine dynamische 3D-Umgebung - klingt doch super oder nicht?

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werbung
Pokémon Schild/SchwertPokémon Schild/Schwert
Pokémon Schild/Schwert