Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News

Gerücht: Unbestätigtes Reboot von Twisted Metal hat angeblich den Entwickler gewechselt

Vielleicht hat XDev das Projekt ja übernommen?

HQ

Das alte Autorennspiel Twisted Metal wird irgendwann in der Zukunft eine TV-Serie erhalten und es wird parallel dazu gemunkelt, ob Sony dem Franchise nicht vielleicht gleich ein neues Spiel spendiert. Verschiedene Quellen behaupten, dass die Produktion eines solchen Spiels grünes Licht erhalten habe, um Synergieeffekte aus beiden Projekten zu ziehen - offiziell bestätigt wurde so etwas aber noch nicht.

Gerüchte deuteten bislang darauf hin, dass Lucid Games (die Entwickler von Destruction Allstars) als Entwickler möglicherweise infrage kämen. VGC berichtet nun jedoch, dass das Projekt stattdessen an ein anderes Sony-Studio mit Sitz in Europa verlagert worden. Wir denken dabei zum Beispiel an das britische Team von XDev, von denen man bislang gedacht hat, dass sie an Wipeout arbeiten. Erfahrung hat das Team mit der Little-Big-Planet-Reihe und Destruction Allstars, bei dem sie Lucid Games ausgeholfen haben.

Sollte unsere Vermutung stimmen (wofür es aktuell keine Hinweise gibt), bleibt abzuwarten, ob sie die Entwicklung von Wipeout möglicherweise pausieren, um sich auf Twisted Metal zu konzentrieren, oder ob XDev die Kapazität hat, an zwei Spielen gleichzeitig zu arbeiten.

Gerücht: Unbestätigtes Reboot von Twisted Metal hat angeblich den Entwickler gewechselt


Lädt nächsten Inhalt