Deutsch
Gamereactor
News
Sekiro: Shadows Die Twice

Gerücht: Reichlich Details zu Gameplay und Story von Shadows Die Twice

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Wir wissen von Shadows Die Twice, seit Entwickler From Software uns letztes Jahr einen interessanten Teaser dazu geliefert hat. Und obwohl es seitdem nur wenige Details dazu an die Öffentlichkeit schafften, ist nun eine Gerüchtereigen bei 4chan aufgetaucht.

Der Bericht behauptet, dass das Spiel sowohl im Gameplay als auch in der Atmosphäre stark wie die Souls-Spiele sein wird, dabei aber tatsächlich viel offener gestaltet ist, zusammen mit einer direkteren Geschichte. Das Gameplay zeige eine Mischung aus den beiden Bloodborne-Games und dem PS2-Spiel Kuon. Es sei aber bösartiger und brutaler, auch im Vergleich zu Nioh.

In der Geschichte werden wir angeblich in einen alten Kult eintauchen, der Bauern für dunkle Rituale benutzt, Menschen opfert und an ihnen experimentiert, wodurch verdrehte Kreaturen entstehen. Es ist unklar, ob der Kult durchgehend böse ist, da nur noch wenige Mitglieder am Leben sind und der Rest auf mysteriöse Weise verschwindet. Am Anfang spielen wir anscheinend eine entstellte Person, die dem Tod nahe steht. Wir werden von einer mysteriösen Figur gerettet, die einen uns fehlenden Arm durch ein Gerät ersetzt, das als Greifwaffe verwendet werden kann.

Es soll auch keine Schilde im Spiel geben, aber man können blocken und kontern, und Feinde werden sogar Gliedmaßen im Kampf verlieren. Was Multiplayer angeht, sollen wir die Kontrolle über Monster in den Welten anderer übernehmen können, es gebe aber keinen Koop-Modus im Spiel.

Natürlich sind solche echten oder vermeintlichen Leaks immer mit Vorsicht zu genießen. Aber es ist immerhin davon auszugehen, dass die E3 2018 in wenigen Wochen Klarheit liefern wird.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Sekiro: Shadows Die Twice

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.