Deutsch
Gamereactor
News

Gerücht: Neues Studio in San Diego entwickelt neue IP für ZeniMax

Die The Elder Scrolls Online-Entwickler suchen rund 50 neue Mitarbeiter für die ''Entwicklung des nächsten AAA-Spiels''.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Wie es aussieht, steht ZeniMax Online Studios (The Elder Scrolls Online) kurz davor ein neues Studio in San Diego zu eröffnen. Das bemerkte Xbox Insider Klobrille, dem auffiel, dass ZeniMax aktuell rund 50 neue Mitarbeiter sucht in der Umgebung von San Diego. Dabei soll es um die ''Entwicklung unseres nächsten AAA-Spiels'' gehen. Es konnte bereits bestätigt werden, dass es sich um eine neue IP handelt. Diese ist aber noch immer in der Vorproduktion.

ZeniMax Online Studios hat die Eröffnung eines neuen Studios bisher noch nicht bestätigt, doch es klingt logisch, da sie noch immer an neuen Inhalten für The Elder Scrolls Online arbeiten und damit auch in naher Zukunft nicht aufhören werden. Bei der Einstellung von 50 neuen Mitarbeitern und der Arbeit an einer neuen IP, ist eine Studio-Eröffnung also nicht allzu abwegig.

Es ist außerdem erwähnenswert, dass ZeniMax Online Studios (auch Studios wie Bethesda und Id Software) aktuell von Microsoft gekauft werden. Auch wenn wir noch absolut nichts über das ominöse Spiel wissen, können wir also immerhin davon ausgehen, dass es Teil des Xbox Game Pass sein wird.

Gerücht: Neues Studio in San Diego entwickelt neue IP für ZeniMax


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.