Deutsch
Gamereactor
News

Gerücht: Nach der Scheidung von EA könnte die FIFA 2K umwerben, um die Entwicklung von Fußballtiteln fortzusetzen

Es ist ein eher vages Gerücht, aber es macht für beide Marken sehr viel Sinn.

HQ

Lassen Sie uns dies mit noch größerer Vorsicht angehen, als wir normalerweise empfehlen, aber es sieht so aus, als ob die Fußballtitelszene noch weiter wachsen könnte. Im Moment haben wir bereits das Duell der Titanen, das eFootball 2024 ist, und EA Sports FC 24, Electronic Arts ' erster Titel ohne den FIFA-Namen und die Zusammenarbeit mit dem internationalen Verband. Es schien, als würde FIFA nach all der Zeit, in der sie ihre Allianz mit einem neuen Studio nicht bekannt gegeben hatte, die Videospielszene für immer verlassen, aber das ist vielleicht nicht der Fall.

Laut einem Tweet des bekannten Leakers Kurakasis könnte der Insider andeuten, dass die FIFA und 2K Games gemeinsam an einer neuen Fußball-IP arbeiten.

Es gibt weder eine Bestätigung, noch wurde bestätigt, dass 2K und die FIFA eine Einigung erzielt haben, aber würdest du gerne irgendwann in der Zukunft ein FIFA 2K sehen?

Gerücht: Nach der Scheidung von EA könnte die FIFA 2K umwerben, um die Entwicklung von Fußballtiteln fortzusetzen


Lädt nächsten Inhalt