Gerücht: Microsoft will Xbox Series X angeblich erst im August vollständig besprechen - - Gamereactor
Deutsch
Gamereactor
News

Gerücht: Microsoft will Xbox Series X angeblich erst im August vollständig besprechen

Wann kommt denn nun Xbox 20/20 im Juni?

Diese Woche hätte die E3 beginnen sollen, doch stattdessen sitzen wir hier und versuchen etliche kleine Gaming-Events auf der ganzen Welt gleichzeitig im Blick zu behalten. Die meisten Unternehmen planen in diesem Sommer mindestens eine eigene Veranstaltung und vor allem Sony und Microsoft fahren mittlerweile ordentliche Geschütze auf, um mit Next-Gen-Versprechen um sich zu schießen. Morgen Abend wird Sony die nächste Gelegenheit haben, uns mit Informationen über die Spiele der Playstation 5 zu überraschen. Verschiedene Personen behaupten, dass wir endlich die Konsole sehen könnten, andere gehen nicht davon aus, dass wir die Hardware vor dem Herbst zu Gesicht bekommen werden.

Microsoft soll wohl einen ähnlichen Plan verfolgen, jedenfalls glaubt das der Journalist Jeff Grubb von Venturebeat. In einem Artikel schreibt er, dass ein geplanter Xbox-Series-X-Livestream von Juni auf August verschoben wurde. Laut ihm habe Microsoft ursprünglich geplant, so gut wie alle Informationen über die neue Hardware am 9. Juni (wenige Tage nach Sonys angesetzter Konferenz) zu besprechen - aber der Plan habe sich wohl geändert. Ob im Juni nun weiterhin ein hardwarebezogener Stream von Xbox geplant ist, wissen wir aktuell nicht. Im Juli möchte sich das Unternehmen jedenfalls mit Software von Erstanbietern befassen.

Gerücht: Microsoft will Xbox Series X angeblich erst im August vollständig besprechen


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.