Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
eFootball PES 2020

Gerücht: Erteilt Bayern München Konami Lizenz für eFootball PES 2020?

Die Bildzeitung könnte die große Ankündigung vorzeitig verraten haben.

Manchester United hat letzte Woche bei Konamis kommender Fußballsimulation eFootball PES 2020 unterzeichnet, heute Abend wird die Bekanntmachung eines weiteren Teams erwartet. Wie die Bildzeitung schreibt könnte das niemand Geringeres als der deutsche Rekordmeister Bayern München sein, was ein großer Gewinn für das PES-Franchise wäre.

In der Bild heißt es, dass der deutsche Fußballclub und Konami ihre Kollaboration um 18:00 Uhr bekanntgeben werden, Bilder einer geplanten Präsentation in der Allianz-Arena scheinen bereits auf Twitter gestrandet zu sein. Der 28-fache Bundesligameister soll in der kommenden Saison Schalke 04 als Vertreter der starken deutschen Liga unterstützen. In Anbetracht der Tragweite dieses Abkommens wird die Rekonstruktion des Heimatstadions innerhalb des Spiels und die Anwesenheit legendärer Spieler oder Botschafter erwartet, was unsere Quellen bestätigen konnten.

Erstes Gameplay von eFootball PES 2020 konnten wir euch bereits Anfang des Monats präsentieren, als wir in London bei der Enthüllung von Manchester United als offizieller Konami-Partner live dabei waren. Freunde des virtuellen Fußballs dürfen sich auf neue Mechaniken, wie präzises Dribbeln und kontrolliertere Pässe freuen. Das Spiel erscheint am 10. September im Handel, zuvor wird eine Demo auf PS4, Xbox One und PC bereitstehen.

eFootball PES 2020